Lange wurde spekuliert und seit wenigen Wochen ist es offiziell: Natascha Ochsenknecht (54) ist zurück auf dem Single-Markt! Acht Monate lang ging die einstige Dschungelcamp-Bewohnerin mit Oliver Schumann Hand in Hand durchs Leben, bezeichnete den Kameramann sogar als ihren "Sechser im Lotto" – doch dann war alles aus und vorbei. Ein Statement zur Trennung ließ sich die Kinderbuchautorin nicht entlocken – bis jetzt: Endlich offenbart Natascha den Grund für das Ende ihrer Beziehung.

"Er ist ein Super-Typ, aber wir haben uns wirklich total wenig gesehen und dann ist es einfach ein bisschen auseinander gegangen, was natürlich sehr schade ist", lautete das Statement der 54-Jährigen gegenüber RTL. Anders als bei ihrem Ex-Verlobten Umut Kekilli (35), der die Unternehmerin in der Partnerschaft sogar betrogen haben soll, scheint es allerdings, als sei die Trennung friedlich verlaufen.

Am selben Tag, an dem Nataschas Management bestätigte, dass sie nun wieder solo sei, gab Umut gegenüber Promiflash bekannt, dass auch er wieder unter den Ledigen sei. Ein Liebes-Comeback ist bei den beiden allerdings ausgeschlossen – immerhin stichelt die Blondine nach wie vor gegen den Ex-Promi Big Brother-Kandidaten.

Oliver Schumann und Natascha Ochsenknecht bei der Preview der "VIVID Grand Show" in Berlin, 2018Wenzel,Georg/ActionPress
Oliver Schumann und Natascha Ochsenknecht bei der Preview der "VIVID Grand Show" in Berlin, 2018
Natascha Ochsenknecht, KinderbuchautorinBieber,Tamara/ActionPress
Natascha Ochsenknecht, Kinderbuchautorin
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der Remus Lifestyle Night 2017Friedrich,Jürgen/ActionPress
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der Remus Lifestyle Night 2017
Hättet ihr damit gerechnet, dass die beiden im Guten auseinander gegangen sind?671 Stimmen
482
Ja, ich habe nichts anderes erwartet.
189
Nein, aber das freut mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de