Das Gröbste ist nun erst mal überstanden! Die Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Lucy Hellenbrecht (22) fühlte sich schon immer als Frau – wurde aber als Junge geboren. Vor zweieinhalb Wochen erfüllte sich für die Influencerin dann schließlich ein langersehnter Traum: Lucy unterzog sich einer geschlechtsangleichenden OP. Dieser Eingriff war nicht ganz ohne – jetzt wurde Lucy aber endlich aus dem Krankenhaus entlassen!

Auf Instagram gab sie ihren Followern nun ein Update – offenbar scheint alles gut verlaufen zu sein, sodass sie die Klinik bereits verlassen durfte: "Beim Wasserlassen keine Probleme, beim Selbstdehnen keine Probleme, und dann hieß es am Mittwoch: 'Ja, sie können gehen'", verkündete die Beauty. Doch bevor es für Lucy nach Hause ging, musste die 21-Jährige noch einen äußerst schmerzhaften Vorgang über sich ergehen lassen – ihr Katheter musste gezogen werden. "Ach du Scheiße, hat das wehgetan. Drainagen ziehen war nichts dagegen. Holla, die Waldfee – ich habe geflucht, ich habe geschrien. Es war nicht cool", erinnert sich Lucy.

Die TV-Persönlichkeit blickt auf eine durchwachsene Zeit zurück: "Es ist bisher eine Erfahrung, die echt viele Facetten hat und mich schon oft an eine persönliche Grenze gebracht hat", gestand Lucy vor einigen Tagen auf Instagram. Körperlich habe sie nämlich einiges wegstecken müssen – unter anderem einen Ohnmachtsanfall und einen leichten Infekt. Nichtsdestotrotz sei sie sehr glücklich mit ihrer Entscheidung.

Lucy Hellenbrecht, Ex-GNTM-Kandidatin
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht, Ex-GNTM-Kandidatin
Lucy Hellenbrecht im November 2020
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht im November 2020
Ex-GNTM-Kandidatin Lucy im März 2020
ActionPress
Ex-GNTM-Kandidatin Lucy im März 2020
Verfolgt ihr Lucys Updates?488 Stimmen
148
Ja – mit großem Interesse!
340
Nein, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de