Schwere Vorwürfe gegen Charli D'Amelio (16)! Der TikTok-Star musste bereits vor einigen Tagen heftige Kritik einstecken. Der Grund dafür war ein gemeinsames Familienessen mit YouTuber James Charles (21) als Gast, bei dem sich Charli und ihre Schwester Dixie (19) respektlos verhalten haben sollen. Unter anderem beschwerte sich Charli darüber, dass sie noch nicht 100 Millionen Follower auf TikTok erreicht habe – das wäre nämlich ein Rekord! Dieser undankbare Kommentar führte zum Gegenteil, denn die Amerikanerin verlor kurz darauf knapp eine Million Fans! Jetzt aber hat Charli den Rekord doch noch geknackt und das sorgt bei vielen für Misstrauen.

Laut Mail Online behaupteten jetzt einige Leute, Charli habe Follower gekauft! Eine aufmerksame TikTok-Nutzerin hat erst kürzlich ein Video gepostet, in dem sie deutlich machte, dass manche von Charlis vermeintlichen Followern ihr nicht wirklich folgen. In dem Clip sieht man, wie TikTokerin Ashley die Accounts einiger Personen aus Charlis Abonnentenliste aufruft: Diese folgen meist nur wenigen Personen – Charli ist keine davon, wie man in dem Video sieht! "Wer kann mir das erklären?", fragt Ashley darin neugierig. Für viele ein Indiz dafür, dass Follower gekauft wurden!

Unter einem anderen TikTok-Video, das Charli vor Kurzem veröffentlicht hat und in dem sie ein Paket öffnete, schrieben User nun: "Das ist die Box voll mit den Followern, die sie gekauft hat" oder "Wie viele deiner Follower sind eigentlich gekauft?". Charli selbst hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Charli D'Amelio
Instagram / charlidamelio
Charli D'Amelio
Charli D'Amelio, US-amerikanischer TikTok-Star
Instagram / charlidamelio
Charli D'Amelio, US-amerikanischer TikTok-Star
Charli D'Amelio
Instagram / charlidamelio
Charli D'Amelio
Denkt ihr, dass an den Vorwürfen etwas dran ist?380 Stimmen
298
Ich kann mir das schon irgendwie vorstellen.
82
Nein! Auf keinen Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de