Diese Szenen sind für Antonia Michalsky nicht gerade leicht! Seit rund drei Jahren spielt die gebürtige Hamburgerin die Figur der Saskia bei Unter uns und hat schon einige nervenaufreibende Erlebnisse mit ihrem Rollencharakter durchgemacht: Zuletzt war die Bäckereibesitzerin unter anderem von Gewalt in der Ehe betroffen gewesen. Jetzt ist Saskia schwanger und Darstellerin Antonia verrät, wie schwierig es ist, diese Geschichte zu spielen.

"Wenn man selbst keine Kinder hat und gar nicht weiß, wie das alles läuft – natürlich ist das sehr herausfordernd", gibt die 30-Jährige in einem Livestream auf Instagram zu. Gegenüber ihrer Serienkollegin Josephine Becker, die in der Daily ihre Nichte spielt, plaudert die Schauspielerin sogar aus, dass sie teilweise ziemlich nervös gewesen sei. Zum Glück gebe es am Set aber Coaches, die den Cast auf schwierige Szenen bestens vorbereiten.

Was Antonia aber ziemlich wenig ausmacht, ist das Drehen mit Babybauch. "Das ist eigentlich relativ entspannt, weil man nicht mehr so aufpassen muss, dass man seinen Bauch einzieht während des Drehs. Irgendwie ist es ganz schön", äußert sie lachend. Besonders lustig seien in diesem Zusammenhang die Mitteilungen der Kostüm-Crew: "Mal ist der Bauch noch kleiner, dann größer. Dann legt das Kostüm dir auch lustige Zettelchen in die Garderobe: So von wegen: 'Zieh den kleinen Bauch an und nimm den größeren mit.'"

Antonia Michalsky und Valea Scalabrino bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Antonia Michalsky und Valea Scalabrino bei "Unter uns"
Saskia (Antonia Michalsky) und Jakob (Alexander Milo)
TVNOW / Stefan Behrens
Saskia (Antonia Michalsky) und Jakob (Alexander Milo)
Antonia Michalsky, Josephine Becker, Benjamin Heinrich und Akeem van Floodrop bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Antonia Michalsky, Josephine Becker, Benjamin Heinrich und Akeem van Floodrop bei "Unter uns"
Hättet ihr gedacht, dass die Darstellung der Schwangerschaft eine Herausforderung für Antonia ist?882 Stimmen
557
Ja – das habe ich schon vermutet.
325
Nein, das überrascht mich ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de