Zu Beginn des Jahres wurde gemunkelt, dass Ne-Yo (41) und seine Frau Crystal Smith kein Paar mehr sind. Im Februar dann die traurige Gewissheit: Nach vier Ehejahren und zwei gemeinsamen Kindern folgte die Trennung. In einem Podcast bestätigte der 41-Jährige die Gerüchte und offenbarte, dass sich die beiden scheiden lassen wollen. Doch nun verriet seine Ex-Frau Crystal: Sie selbst habe erst durch die Presse davon erfahren.

In der Show "Tamron Hall" offenbarte die zweifache Mutter, dass sie die Nachricht aus den Boulevardzeitungen entnahm, nachdem der "So Sick"-Interpret die Scheidung in einem Podcast öffentlich machte. "Ich habe mich entschieden, die Beziehung wegen Problemen zu beenden. Ich hatte das Gefühl, er tat das, um mich zu verletzen oder so", erklärte Crystal. Der Musiker beteuerte jedoch, dass dies nicht der Fall gewesen sei. "Es fühlte sich definitiv nicht gut an, es war gelinde gesagt peinlich", berichtete die Brünette.

Mittlerweile dürfte das Thema jedoch vom Tisch sein, denn Ne-Yo verkündete, dass sich die beiden wieder versöhnt haben. Der "Let Me Love You"-Interpret erklärte gegenüber The Talk: "Die Quarantäne war eine Art Segen für uns. Ich hatte die Zeit, mich auf meine Frau und meine Kinder zu konzentrieren." Dem Songwriter zufolge hätten die beiden während des Lockdowns intensiver denn je über ihre Probleme gesprochen und hätten sich dadurch einander wieder angenähert.

Ne-Yo und seine Ehefrau Crystal
Dimitrios Kambouris/Getty Images For NYFW: The Shows
Ne-Yo und seine Ehefrau Crystal
Ne-Yo bei den BET Awards
Bennett Raglin/Getty Images for BET
Ne-Yo bei den BET Awards
Ne-Yo und Crystal Smith an Silvester 2019
Instagram / neyo
Ne-Yo und Crystal Smith an Silvester 2019
Was sagt ihr dazu, dass Crystal auf diese Art von der Scheidung erfuhr?185 Stimmen
181
Finde ich schockierend!
4
Für mich ist es nicht überraschend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de