Gibt es nun wieder Hoffnung für ihre Karriere? Hinter Laura Müller (20) liegen harte Wochen: Nachdem ihr Ehemann Michael Wendler den Umgang der Bundesregierung mit der Pandemie heftig kritisiert hatte, cancelten mehrere Werbepartner die Verträge mit dem Paar. Vor Kurzem kehrte auch der langjährige Manager Markus Krampe den beiden den Rücken. Doch nun scheint es für Laura einen Lichtblick zu geben: Vivien, die Nichte von Reality-TV-Star Robert Geiss (56), bietet ihre Unterstützung an!

Das gab die 18-Jährige jetzt in einem Interview mit Bild bekannt. Laura war gemeinsam mit dem "Egal"-Interpreten eine Kooperation mit dem Label von Viviens Vater Michael Geiss eingegangen. Durch den Skandals kam es jedoch nie zur Einhaltung der Abmachungen. "Wir möchten ihr gerne die Zeit geben, sich bis Mitte Dezember bei uns zu melden, um das Angebot anzunehmen. [...] Auf unserer Ranch ist sie herzlich eingeladen", betonte die Blondine. Laura solle die Chance bekommen, unabhängig vom Wendler, ihr eigenes Geld zu verdienen.

Doch woher kommt dieses großzügige Angebot für die 20-Jährige? "Laura und ich sind fast im gleichen Alter. [...] Ich bin überzeugt, dass wir uns verstehen würden. [...] Ich möchte ihr die Chance geben, auf eigenen Beinen zu stehen, um nicht weiter von Michael abhängig zu sein", erklärte Vivien ihr Verhalten.

Robert Geiss, November 2019
Instagram / carmengeiss_1965
Robert Geiss, November 2019
Vivien Geiss im März 2020
Instagram / geiss_vivien
Vivien Geiss im März 2020
Michael Wendler und seine Laura, November 2020
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und seine Laura, November 2020
Denkt ihr, Laura wird sich bei Vivien melden?4361 Stimmen
1702
Auf jeden Fall! Eine neue Kooperation wäre jetzt wichtig für sie.
2659
Nein, ich glaube nicht, dass sie darauf eingehen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de