Markus Krampe scheint mit Michael Wendler (48) und seiner Gattin Laura Müller (20) offenbar endgültig abgeschlossen zu haben! Einige Jahre lang übernahm der Geschäftsmann das Management des Schlagerstars. Doch nachdem der Sänger vor wenigen Wochen mit seinem Eklat für reichlich Negativschlagzeilen sorgte, beendete Krampe die Zusammenarbeit. Michas Frau Laura wollte der Manager aber weiterhin betreuen. Doch diese Entscheidung ist nun hinfällig: Markus Krampe wird auch Laura nicht länger unterstützen!

Laut Bild-Informationen zog Krampe unter die Zusammenarbeit mit der Influencerin einen Schlussstrich. Der Grund: "Wenn Laura weiterhin Karriere machen möchte, muss sie sich deutlicher von Michaels politischer Haltung distanzieren", so der Großveranstalter. Und genau dieser Aspekt sei schwierig – immerhin sind die beiden Eheleute. "Ich rechne Laura hoch an, dass sie in der jetzigen Zeit an der Seite ihres Ehemanns steht, jedoch hätte ich und sicherlich auch viele andere gehofft, dass sie sich klarer zu den Aussagen von Michael positioniert und distanziert", erklärte Krampe.

Die Entscheidung, nun auch Laura nicht weiter zu betreuen, fiel dem Unternehmer keinesfalls leicht. Doch ist dieser Entschluss ein für alle Mal gefasst? Bereits vor wenigen Wochen hatte sich Krampe zu dem gekündigten Verhältnis mit dem Wendler geäußert. Eine erneute Arbeit mit dem Musiker schloss er dabei aus: "Man sollte niemals nie sagen. Ich glaube, das ist es gewesen."

Markus Krampe, Konzertveranstalter
ActionPress / Adolph,Christopher
Markus Krampe, Konzertveranstalter
Laura Müller und Michael Wendler
ActionPress/ Thomas Burg
Laura Müller und Michael Wendler
Markus Krampe und Michael Wendler bei "Lets Dance" im Februar 2020
ActionPress
Markus Krampe und Michael Wendler bei "Lets Dance" im Februar 2020
Seid ihr von Markus Krampes Entschluss überrascht?3296 Stimmen
493
Ja, ich war überzeugt, er würde weiterhin mit Laura zusammenarbeiten.
2803
Nein, das habe ich bereits geahnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de