Diese Party wurde ein teures Vergnügen! Vergangenen Donnerstag feierte Rita Ora (30) ihren 30. Geburtstag im kleinen Kreis zu Hause – und hielt sich damit an die aktuellen Lockdown-Regelungen ihrer britischen Heimat. Doch das schien der Sängerin nicht zu reichen: Am Wochenende ließ sie es in großer Runde dann doch so richtig krachen! Danach herrschte allerdings Katerstimmung auf allen Ebenen: Wegen ihrer Mega-Party soll die reumütige Rita eine saftige Geldstrafe bezahlt haben...

Laut Daily Mail soll die Musikerin am Samstag 30 Freunde zu einer Feier in ein Luxus-Restaurant im Londoner Stadtteil Notting Hill eingeladen haben. Doch damit hat sie sich nicht an die geltenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten – denn wie hierzulande gelten zurzeit auch in England Kontaktbeschränkungen und Lokale sollten geschlossen bleiben. Mittlerweile hat die gebürtige Kosovo-Albanerin ihr Fehlverhalten sogar eingesehen, wie ein Posting nun zeigt: "Es ist mir sehr peinlich, wenn ich daran denke, wie hart die Menschen gegen diese Krankheit kämpfen. [...] Auch wenn es das nicht besser macht, möchte ich mich hiermit ernsthaft entschuldigen", schrieb sie in ihrer Instagram-Story.

Wie sehr sie ihren Fehltritt bereut, will ein Bekannter der "Only Want You"-Interpretin wissen. "Rita weiß, dass ihr Verhalten falsch war. Deshalb hat sie sich dazu entschlossen, freiwillig 11.000 Euro Strafe zu zahlen. Sie hofft, dass das Geld ihre irrtümliche Entscheidung wiedergutmacht", behauptete der Insider gegenüber dem britischen Boulevardmagazin.

Rita Ora im November 2020
Instagram / ritaora
Rita Ora im November 2020
Musikerin Rita Ora im November 2020
Instagram / ritaora
Musikerin Rita Ora im November 2020
Rita Ora in London
Will/Dan/CLICK NEWS AND MEDIA / MEGA
Rita Ora in London
Hättet ihr gedacht, dass Rita freiwillig eine so hohe Geldsumme bezahlen würde?771 Stimmen
555
Auf jeden Fall! So und nicht anders habe ich das von ihr erwartet.
216
Niemals, das ist echt krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de