Machine Gun Kelly (30) ist Megan Fox (34) unendlich dankbar! Seit Anfang des Jahres gehen der Musiker und die Schauspielerin nun schon gemeinsam durchs Leben. Die erste Zeit dürfte nicht gerade einfach für das junge Glück gewesen sein: Schließlich war MGK gerade dabei, den Drogen abzuschwören. Unterstützung bekam er dabei von Megan, die Tag und Nacht – und zwar vor allem nachts – an seiner Seite war.

Im Gespräch mit dem Magazin Interview beteuert Richard Colson Baker, wie Machine Gun Kelly mit bürgerlichem Namen heißt: Megan habe mit ihm diese schweren Schritte gen Abstinenz getätigt. "Wenn du einen Partner hast, der in diesen dunklen Nächten, während du schwitzt und einfach nicht klarkommst, neben dir sitzt und deinen Kopf in die richtige Richtung rückt, dann hilft das wirklich immens", berichtet der Rapper.

Mittlerweile zaubere Megan ihm nicht mehr nur täglich ein Lächeln ins Gesicht, sie helfe ihm auch, clean zu bleiben. "Derzeit berausche ich mich an meiner bevorzugten Droge der Freude und der Motivation, Kunst zu schaffen und mich nicht dem Laster zu widmen, von dem ich dachte, dass es die Kunst geschaffen hat", erläutert MGK. Er sei auf einem guten Weg.

Machine Gun Kelly und Megan Fox
iamKevinWong.com / MEGA
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Instagram / meganfox
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Machine Gun Kelly und Megan Fox in Puerto Rico
MEGA
Machine Gun Kelly und Megan Fox in Puerto Rico
Meint ihr, die Liebe zwischen MGK und Megan ist für die Ewigkeit bestimmt?909 Stimmen
332
Auf alle Fälle!
577
Ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de