Melania Trump (50) muss aktuell viel Kritik einstecken – und zwar wegen ihrer Weihnachtsdeko! Seitdem sie und ihr Mann Donald Trump (74) im weißen Haus wohnen, hat es sich die First Lady zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr zu Weihnachten das gesamte Anwesen zu dekorieren. Auch in diesem Jahr blieb sie ihrer Tradition ein letztes Mal treu, bevor sie und Donald Trump das Weiße Haus im Januar verlassen müssen, und verwandelte ihr Zuhause in eine Weihnachtslandschaft. Doch ein Detail kommt dabei gar nicht gut an.

Auf Twitter postete die First Lady ein Video ihrer Weihnachtsdeko – wie jedes Jahr ist jede kleinste Ecke des weißen Hauses geschmückt worden. Den Zuschauern fiel dabei eine Kleinigkeit unschön auf: Entlang eines langen Flurs draprierte Melania Sträucher in äußerst merkwürdigen Gefäßen, die aussahen wie... Urnen. "Das ist doch ein Bestattungsinstitut", witzelten die Follower über das Video. Eine Userin schrieb hinsichtlich der verlorenen Wahl Donald Trumps: "Sieht aus, als würde Melania einen Gang mit schwarzen Graburnen entlangschreiten. Angemessen würde ich sagen."

Doch die neue Deko im Haus ist nicht die einzige Veränderung, die Melania vorgenommen hat: Vor wenigen Tagen hat sie sich bereits mit neuer Frisur präsentiert! Während einer Veranstaltung posierte die Noch-First-Lady vor einer Kutsche – mit hellblonden Haaren! Laut einer Umfrage kommt die neue Frisur bei den Promiflash-Lesern super an.

Donald Trump mit seiner Frau Melania
Getty Images
Donald Trump mit seiner Frau Melania
Melanie Trump in London, Juni 2019
Getty Images
Melanie Trump in London, Juni 2019
Melania Trump im November 2020
Getty Images
Melania Trump im November 2020
Habt ihr euch schon angeschaut, wie Melanie das weiße Haus in diesem Jahr dekoriert hat?507 Stimmen
90
Klar. Ich bin da immer total interessiert.
417
Nö, das ist mir eigentlich ziemlich wurscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de