Haben sich Ennesto Monté (45) und Daniela Büchner (42) etwa schon ihre Liebe gestanden? Der Reality-TV-Star und die Witwe des verstorbenen Kult-Auswanderers Jens Büchner (✝49) sind schon seit einigen Jahren befreundet. Inzwischen ist aus ihrer Freundschaft Liebe geworden: Vor wenigen Wochen machte die Goodbye Deutschland-Bekanntheit ihre Beziehung zu dem Schlagersänger offiziell. Doch wie ernst ist es zwischen den beiden wirklich? Mit Promiflash sprach Ennesto nun über sein Liebesglück!

"Wir waren schon immer gut befreundet und aus dem Grund glaube ich, dass es nicht immer auf die Worte ankommt, sondern auf die Taten", verriet Ennesto gegenüber Promiflash. Dadurch, dass der gebürtige Serbe seine Danni schon lange kenne, würden die kleinen Gesten im Alltag deutlich mehr ausmachen, als Liebesgeständnisse in Form von bloßen Worten. "Danni und ich zeigen uns jeden Tag, dass wir füreinander da sind und uns vertrauen können", erklärte der TV-Star.

Den Zeitpunkt der Bekanntgabe des Liebesglücks hatte das Paar jedoch nicht selbst in der Hand: Eine deutsche Zeitung entdeckte die beiden Turteltauben und drohte, Bilder zu veröffentlichen. "Danni und ich haben die Zeit gebraucht, uns noch näher kennenzulernen", erinnerte sich Ennesto zurück. Jetzt will das Duo seine Liebe aber nicht länger verstecken.

Daniela Büchner und Ennesto Monté im November 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner und Ennesto Monté im November 2020
Ennesto Monté und Daniela Büchner auf Mallorca
Instagram / ennesto.official
Ennesto Monté und Daniela Büchner auf Mallorca
Ennesto Monté und Danni Büchner bei "Goodbye Deutschland"
TVNOW / 99pro media
Ennesto Monté und Danni Büchner bei "Goodbye Deutschland"
Könnt ihr Ennesto zustimmen?779 Stimmen
477
Ja, es ist definitiv schön, wenn man seinem Partner zeigt, wie wichtig er einem ist.
302
Na ja, ich würde von meinem Partner schon gerne hören, dass er mich liebt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de