Seine Kollegen verabschieden sich von Hugh Keays-Byrne. Der Schauspieler ist am vergangenen Dienstag im Alter von 73 Jahren verstorben. Die Todesursache ist bisher noch nicht bekannt. Weltweite Berühmtheit erlangte Hugh vor allem durch seine beiden "Mad Max"-Rollen. In dem Kinohit spielte er 1979 den Bösewicht Toecutter. Aber auch in der Neuverfilmung von 2015 "Mad Max: Fury Road" verkörperte er den Schurken Immortan Joe. Sein "Mad Max"-Co-Star Charlize Theron (45) zollt Hugh nun in einem rührenden Post Tribut.

Auf Twitter teilte die 45-Jährige ein Foto von den Dreharbeiten des Actionfilms. "Ruhe in Frieden Hugh Keays-Byrne. Es ist unglaublich, dass du in der Lage warst, einen bösen Warlord so gut darzustellen, denn du warst so ein netter, wunderbarer Mensch. Wir werden dich sehr vermissen, mein Freund", widmete sie ihrem Filmkollegen emotionale Worte.

Charlize ist aber nicht der einzige "Mad Max: Fury Road"-Star, der seine Trauer mit seinen Followern teilt. Auch Darsteller Nicholas Hoult (30) verabschiedete sich im Netz von Hugh. Auf Instagram schrieb er: "Ich hatte so ein Glück, dass ich Zeit mit dir verbringen durfte. Es ist etwas ganz Besonderes, von so einer wunderbaren, netten Person und einem unglaublich talentierten Schauspieler gelernt zu haben."

Hugh Keays-Byrne bei der Premiere von "Mad Max: Fury Road"
Getty Images
Hugh Keays-Byrne bei der Premiere von "Mad Max: Fury Road"
Hugh Keays-Byrne mit dem Cast von "Mad Max: Fury Road"
Getty Images
Hugh Keays-Byrne mit dem Cast von "Mad Max: Fury Road"
Nicholas Hoult in Pasadena, 2020
Getty Images
Nicholas Hoult in Pasadena, 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de