Katie Price (42) scheint einfach kein Glück zu haben. Der britische Reality-TV-Star musste in letzter Zeit so manchen Schicksalsschlag ertragen: Die Beauty muss nicht nur um das Leben ihres Sohnes Harvey Price (18) bangen, sie hatte sich in den vergangenen Monaten noch beide Füße gebrochen, später fielen ihr auch noch Teile ihrer Veneers aus dem Mund. Doch Katies Pechsträhne scheint einfach nicht abreißen zu wollen: Jetzt muss das ehemalige Boxenluder auch noch eine Rattenplage vor ihrem Haus ertragen!

Ein Informant berichtete The Sun, dass Katies Heim von unzähligen Ratten belagert werde. "Hunderte von ihnen versuchen, von draußen ins Haus zu gelangen – jeder vermutet, dass sie von einem nahe gelegenen Garten-Center, das ein Ratten-Problem hat, kommen – sie sollen von den Mülleimern angelockt werden", erzählte die Quelle. Die TV-Persönlichkeit soll mehr als verzweifelt sein: "Es ist furchtbar und Katie ist entsetzt – ihre Katze bringt die Ratten immer wieder rein und das verursacht Chaos", offenbarte der Insider.

Generell scheint Katie kein Glück mit ihren Wohnorten zu haben: Erst im September fand ein Feuerwehreinsatz auf ihrem Grundstück statt. Lodernde Flammen hatten sich bis auf ihr Haus ausgebreitet, nachdem der Hausmeister daneben ein Feuer gemacht habe.

Katie Price, Reality-TV-Star
Instagram / katieprice
Katie Price, Reality-TV-Star
Carl Woods und Katie Price im November 2020
Will / MEGA
Carl Woods und Katie Price im November 2020
Harvey Price mit seiner Mutter Katie Price im November 2020
Instagram / katieprice
Harvey Price mit seiner Mutter Katie Price im November 2020
Habt ihr Katies Pechsträhne der vergangenen Monate mitbekommen?64 Stimmen
49
Ja, das ist echt bedauernswert...
15
Nein, das ist mir total entgangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de