Rita Ora (30) kriegt weitere Konsequenzen ihrer illegalen Party zu spüren. Kürzlich feierte die Sängerin ihren 30. Geburtstag. Sie verstieß mit ihrer Fete jedoch gegen die aktuellen Einschränkungen in der Gesundheitskrise, da sie mehr Gäste in ein Restaurant einlud als offiziell erlaubt sind. Für ihr Vergehen zahlte die Britin bereits freiwillig eine Geldstrafe von 11.000 Euro. Doch damit sei sie wohl nicht genug gestraft: Ein Radio-DJ kündigte jetzt an, dass er keine Songs mehr von Rita spielen wird!

Der DJ und Moderator Ben Clark äußerte auf seinem Sender Radio Exe nun seinen großen Ärger darüber, dass Promis wie Rita offenbar meinen, von der aktuellen Pandemie nicht betroffen zu sein. "Meine elfjährige Tochter fragte mich, ob sie ihre Freunde einladen darf und ich meinte, nein, wir befinden uns in einem Lockdown!", erklärte der Vater. Daher habe er sich dazu entschieden, jemandem wie Rita auf seinem Radiosender vorerst keine Plattform mehr geben zu wollen.

"Ich kann nicht für alle Moderatoren von Radio Exe sprechen, aber ab sofort spiele ich keine Songs mehr von ihr", machte Ben deutlich. Er könne Ritas Entscheidung, illegale Partys zu schmeißen, einfach nicht auf sich beruhen lassen, gab er an. Selbst wenn man ein großer Rita-Ora-Fan sei, hoffe er, dass man seinen Entschluss in der momentanen Lage nachvollziehen könne, bat Ben um Verständnis.

Rita Ora an ihrem Geburtstag, November 2020
Instagram / ritaora
Rita Ora an ihrem Geburtstag, November 2020
Rita Ora bei einem Event New York City, 2019
Getty Images
Rita Ora bei einem Event New York City, 2019
Rita Ora, November 2020
Instagram / ritaora
Rita Ora, November 2020
Könnt ihr verstehen, dass der Radio-DJ Ritas Songs nicht mehr spielen möchte?664 Stimmen
579
Ja, ich kann seine Begründung total verstehen.
85
Nein, es geht doch im Radio um ihre Musik und nicht um Rita als Privatperson!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de