Besorgniserregende Nachrichten aus dem dänischen Königshaus! Schon in den vergangenen Wochen und Monaten hat sich deutlich gezeigt, dass auch die Royals von der Atemwegserkrankung Covid-19 nicht verschont bleiben. Nicht nur Prinz Charles (72) hat sich in der Vergangenheit mit dem Coronavirus infiziert, sondern auch die schwedischen Royals Prinz Carl Philip (41) und seine Frau Sofia (36). Jetzt ist auch die dänische Königsfamilie betroffen: Christian (15), der Sohn von Prinzessin Mary (48) und Prinz Frederik (52), ist nun infiziert.

Das geht aus einem offiziellen Statement des Hofes hervor, dass unter anderem auf Instagram veröffentlicht wurde. Nachdem es einen positiven Fall an der Schule des königlichen Nachwuchses gegeben hat, habe sich der 15-Jährige auf die Krankheit testen lassen. Sein Ergebnis fiel positiv aus. "Seine Königliche Hoheit Prinz Christian hält sich nun in Isolation im Frederik VIII Palais von Schloss Amalienborg auf. Abgesehen von der Kronprinzenfamilie hat Prinz Christian in letzter Zeit keinen Kontakt mit den anderen Mitgliedern der königlichen Familie gehabt", heißt es in der Pressemeldung. Die gesamte Familie müsse sich nach der Infektion des Teenagers allerdings den Richtlinien entsprechend ebenfalls einem Test unterziehen.

Während die Dänen ganz offen mit dem positiven Testergebnis umgehen, hatte sich ein anderer Royal im April ganz bedeckt gehalten. Denn auch Prinz William (38) hatte sich wohl mit Corona angesteckt, die Infektion aber nicht öffentlich gemacht. "Das Virus traf William ziemlich hart", berichtete ein Insider gegenüber The Sun. Mittlerweile geht es dem 38-Jährigen offenbar aber wieder gut.

Die Prinzen Vincent und Christian, August 2020
Franne Voigt
Die Prinzen Vincent und Christian, August 2020
Prinz Frederik und Prinzessin Mary mit ihren Kindern in der Schweiz
Martin Hoeien / Aller / MEGA
Prinz Frederik und Prinzessin Mary mit ihren Kindern in der Schweiz
Prinz William im Oktober 2020 in Sutton
Getty Images
Prinz William im Oktober 2020 in Sutton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de