Wird es bei Vanessa Hudgens (31) und ihrem Neuen etwa schon richtig ernst? Seit Mitte November tauchen immer wieder neue Indizien dafür auf, dass die High School Musical-Bekanntheit nach der Trennung von ihrem Ex Austin Butler (29) wieder vergeben ist. Die Schauspielerin wurde beim Turteln mit Baseballstar Cole Tucker erwischt. Bestätigt haben die zwei ihre vermeintliche Beziehung bisher noch nicht offiziell – nun sieht es aber ganz so aus, als hätte Vanessa bereits seine Familie kennengelernt.

Ob die 31-Jährige tatsächlich bei den Eltern des Sportlers zu Gast war, ist zwar kein bestätigter Fakt – zumindest hat sie sich aber in Coles Heimatstadt Phoenix aufgehalten. Auf ihrem Instagram-Profil teilte die "Prinzessinnentausch"-Darstellerin eine Reihe von Fotos, die sie mit einer Freundin an einem gut bekannten Ort zeigen: Die Dunkelhaarige posiert vorm Papago Park Amphitheater in der Hauptstadt des US-Bundesstaats Arizona.

Zum ersten Mal kamen Liebesgerüchte um Vanessa und den Baseballer auf, als sie sich nach einem Date innig umarmten. Zu dem Zeitpunkt war allerdings noch nicht bekannt, um wen es sich bei ihrem attraktiven Begleiter gehandelt hat. Auf Fotos, die Hollywood Life vorliegen, wirkten sie ziemlich vertraut.

Vanessa Hudgens und eine Freundin in Phoenix
Instagram / vanessahudgens
Vanessa Hudgens und eine Freundin in Phoenix
Vanessa Hudgens
Instagram / vanessahudgens
Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens 2018 in New York City
Getty Images
Vanessa Hudgens 2018 in New York City
Glaubt ihr, dass Vanessa schon die Familie ihres Freundes getroffen hat?94 Stimmen
50
Ja, sieht ganz danach aus.
44
Nein, sie hat bestimmt nur Urlaub mit einer Freundin gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de