Melissa Damilia (25) war in den vergangenen Wochen vielen neugierigen Blicken ausgesetzt! In der diesjährigen Staffel von Die Bachelorette suchte die Beauty eine neue Liebe und fand sie schließlich in dem Unternehmer Leander Sacher (23). Bei der TV-Reunion der Datingshow stellten sich die Zuschauer aber vor allem eine Frage: Hatte Melissa eine Beauty-OP? Ob sie in der letzten Zeit etwas an sich machen ließ, verriet sie jetzt!

Für einige Fans wirkte Melissa in der Reality-TV-Show optisch ein wenig verändert. Auf Twitter fragte sich eine Userin zum Beispiel, ob die 25-Jährige bei ihrer Nase etwas nachgeholfen hat. Auf diese Frage ging Melissa jetzt bei einem Q&A auf Instagram ein: "Nein" schrieb sie kurz und knackig zu den offenbar zahlreichen Vermutungen ihrer Fans bezüglich einer Veränderung an ihrem Geruchsorgan. Doch ihre Community witterte noch eine weitere Schönheits-OP: "Hast du was an deinen Augen verändert", wollte eine Nutzerin von der Stuttgarterin wissen. Ihr Geheimnis für einen veränderten Augenaufschlag sei allerdings lediglich ein anderes Make-up, stellte sie klar.

Nicht nur die zahlreichen Spekulationen um diverse kosmetische Operationen scheinen Melissa in den vergangenen Tagen sehr beschäftigt zu haben. Nachdem einige Zuschauer bei einem Interview-Termin bei der Influencerin ein kleines Bäuchlein entdeckt haben wollten, dementierte die Brünette die Babygerüchte in der Fragerunde nun vehement.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei TVNOW.

Leander Sacher mit Melissa
TVNOW
Leander Sacher mit Melissa
Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019
RTL II / Magdalena Possert
Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019
Melissa, TV-Bekanntheit
TVNOW
Melissa, TV-Bekanntheit
Findet ihr, dass sich Melissas Aussehen verändert hat?1873 Stimmen
1402
Ja, total! Ich glaube ihr irgendwie nicht, dass sie keine Schönheitsoperation hatte.
471
Nein! Sie sieht aus wie früher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de