Jessica Paszka (30) sorgt wieder für wilde Spekualtionen! Seit Wochen hält sich hartnäckig die Behauptung, dass die ehemalige Bachelorette und ihr Partner Johannes Haller (32) Eltern werden. Bei Pretty in Plüsch heizt Jessi die Gerüchteküche weiter an. Denn statt figurbetonte Outfits wie sonst trug sie bei den vergangenen zwei Shows weite Kleidung. Und auch in der Finalshow warf die Beauty sich keineswegs in einen engen Fummel!

Für ihren ersten Auftritt im Finale wählte die Reality-TV-Beauty einen glitzernden Jumpsuit. Das Kleidungsstück setzte zwar ihre Oberweite in Szene, fiel aber ganz lässig über den Bauchbereich, ohne die Kurven der Essenerin zu betonen. Aufgrund des lockeren Schnitts waren sich viele Zuschauer aber erneut sicher: Jessi ist in freudiger Erwartung! "Egal, was für Schuhe sie an hat, um abzulenken, sie ist schwanger", stellte etwa ein Fan auf Twitter fest.

Gemeinsam mit ihrem Plüschlauch Kevin performte sie erst zu Blondies Hit "Heart Of Glass". Kurz darauf sang sie das erste Mal allein – und zwar zu Rihannas (32) Song "Don't Stop The Music". Die Jury war hin und weg. "Ich bin begeistert, das hätte ich niemals erwartet", gab etwa Dagi Bee (26) zu.

"Pretty in Plüsch – die schrägste Gesangsshow Deutschlands" ab Freitag, 27. November 2020, um 20:15 Uhr live in Sat.1 und auf Joyn

Jessica Paszka im Finale von "Pretty in Plüsch" 2020
SAT.1/Julia Feldhagen
Jessica Paszka im Finale von "Pretty in Plüsch" 2020
Jessica Paszka, Influencerin
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka, Influencerin
Jessica Paszka bei "Pretty in Plüsch"
© SAT.1/Willi Weber
Jessica Paszka bei "Pretty in Plüsch"
Glaubt ihr, dass Jessi mit dem Look einen Babybauch verstecken wollte?2772 Stimmen
2336
Ja, das ist doch eindeutig!
436
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de