Einige Prominente stärken Tom Cruise (58) nun den Rücken! Der Schauspieler steht zurzeit für den siebten Teil der Actionfilmreihe Mission: Impossible vor der Kamera. Doch die Produktion musste bereits einige Male unterbrochen werden, da Crewmitglieder immer wieder positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Als der Ethan-Hunt-Darsteller dann mit eigenen Augen sah, dass sich manche Mitarbeiter noch immer nicht an die geltenden Hygieneregeln hielten, bekam er einen heftigen Wutanfall – direkt am Set. Aber anstatt einen Shitstorm für seinen lautstarken Ausraster zu kassieren, erntet Tom jetzt Lob von anderen Hollywoodstars.

"Ich habe ihn niemals mehr gemocht als jetzt. Kann ich die Audioaufnahme, wie er die Mitarbeiter zusammenpfeift, bitte auch im Supermarkt abspielen?", postete die einstige "One Tree Hill"-Darstellerin Hilarie Burton (38) auf Twitter. Und damit ist sie nicht alleine – auch der Designer Kenneth Cole (66), der The Simpsons-Produzent Mike Scully und die "Ratched"-Darstellerin Rosanna Arquette (61) stimmen ihr dort zu. Letztere betont nochmals in ihrem Tweet, dass es unabdingbar sei, die Hygieneregeln "unbedingt ernst zu nehmen", um ein sicheres Arbeitsumfeld für alle gewährleisten zu können.

Der Frozen-Star Josh Gad (39) gehört auch zu der Vielzahl an Filmschaffenden, die den Leinwandhelden im Netz verteidigen. Er schreibt: "An alle, die es interessiert: Tom Cruise hat absolut recht. Sorry, aber es ist so!"

Tom Cruise, Schauspieler
MEGA
Tom Cruise, Schauspieler
Hilarie Burton bei einer Filmvorführung von "The Walking Dead" in Hollywood im September 2019
Getty Images
Hilarie Burton bei einer Filmvorführung von "The Walking Dead" in Hollywood im September 2019
Josh Gad bei den Oscars in Hollywood im Februar 2020
Getty Images
Josh Gad bei den Oscars in Hollywood im Februar 2020
Seid ihr überrascht, dass Toms Handeln so vehement verteidigt wird?632 Stimmen
132
Ja, total!
500
Nein, überhaupt nicht – immerhin hat er recht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de