Chadwick Boseman (✝43) wird erneut geehrt. Der Schauspieler verlor im vergangenen August seinen langjährigen Kampf gegen den Darmkrebs. Doch die Filme des Black Panther-Stars bleiben seinen Fans für immer. Für seine Darbietung in der Netflix-Produktion "Ma Rainey's Black Bottom" wurde er zuletzt sogar mit einem Gotham Award ausgezeichnet. Jetzt erhielt der Leinwandheld posthum einen weiteren Preis für seine Leistung in der Produktion.

In der vergangenen Woche veröffentlichte die Los Angeles Film Critics Association ihre diesjährigen Favoriten – unter ihnen auch der verstorbene Publikumsliebling. Für seine Rolle als Musiker in dem Drama, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Süden der USA spielt, wurde er schließlich in der Kategorie "Bester Schauspieler" mit einem Preis ausgezeichnet. "Ma Raineys Bottom" ist damit aber nicht nur zu einem besonders erfolgreichen Projekt geworden, sondern es ist auch der letzte Film bei dem Chadwick vor seinem Ableben mitgewirkt hatte.

In der Kategorie "Beste Schauspielerin" konnte sich Carey Mulligan (35) über einen Preis freuen. Die britische Schauspielerin, die vor allem an der Seite von Leonardo DiCaprio (46) in "The Great Gatsby" berühmt geworden war, konnte die Jury mit ihrer Darbietung als junge Medizinstudentin in "Promising Young Woman" von sich überzeugen.

Chadwick Boseman als Levee in "Ma Rainey's Black Bottom"
David Lee/NETFLIX
Chadwick Boseman als Levee in "Ma Rainey's Black Bottom"
Michael Potts, Chadwick Boseman und Colman Domingo in "Ma Rainey's Black Bottom"
Netflix / David Lee
Michael Potts, Chadwick Boseman und Colman Domingo in "Ma Rainey's Black Bottom"
Carey Mulligan im Januar 2020
Getty Images
Carey Mulligan im Januar 2020
Habt ihr den letzten Film, in dem Chadwick mitspielt, schon gesehen?32 Stimmen
9
Ja, klar! Ein wirklich guter Film.
23
Nein, aber ich schaue ihn mir bestimmt noch an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de