Die US-amerikanische Reality-TV-Persönlichkeit Janelle Brown (51) ist vor allem durch die Fernsehserie "Sister Wives", die in Deutschland unter dem Titel Alle meine Frauen läuft, bekannt geworden: Die Folgen drehen sich um die polygame Lebensweise von Kody Brown (51) und seinen vier Ehefrauen Janelle, Meri, Christine und Robyn. Doch schon vor der Polygamie-Ehe hatte Janelle eine besondere Verbindung zu den Browns: Sie war zuvor mit Meris Bruder Adam verheiratet!

Laut einem Bericht der Online-Plattform Soap Dirt habe Janelle vor der polygamen Ehe mit Kody schon einmal rechtmäßig geheiratet – und zwar ein Familienmitglied ihrer späteren Schwesterfrau: Die "Sister Wives"-Persönlichkeit sei von 1988 bis 1990 mit Meris Bruder Adam Barber verheiratet gewesen. Bevor Janelle und Meri also Schwesterfrauen wurden, seien sie demnach schon einmal Schwägerinnen gewesen.

Dabei ist dies nicht die einzige skurrile Verbindung in der Brown-Familie: Während Janelle eine polygame Ehe mit Kody führt, führte ihre kürzlich verstorbene Mutter Sheryl eine langjährige polygame Ehe mit dessen Vater William. Somit sind Janelle und Kody nicht nur Eheleute, sondern theoretisch auch Stiefgeschwister.

Robyn Brown, Meri Brown, Kody Brown, Christine Brown und Janelle Brown, 2012
Getty Images
Robyn Brown, Meri Brown, Kody Brown, Christine Brown und Janelle Brown, 2012
Meri Brown, "Sister Wives"-Star
Instagram / therealmeribrown
Meri Brown, "Sister Wives"-Star
Janelle Brown (rechts) mit ihrer Mutter Sheryl Usher im Oktober 2019
Instagram / janellebrown117
Janelle Brown (rechts) mit ihrer Mutter Sheryl Usher im Oktober 2019
Wusstet ihr, dass Janelle zuvor mit Meris Bruder verheiratet war?618 Stimmen
61
Ja, das war mir bewusst!
557
Nee, das ist mir neu...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de