Christian Kahrmann (48) muss sich von seinem Inventar trennen! Vor rund acht Jahren eröffnete der Schauspieler sein eigenes Café im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Es sollte sein zweites Standbein neben dem Job vor der Kamera werden. Dafür machte der Darsteller sogar eine Ausbildung zum Barista. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage sieht der Lindenstraße-Star für seinen Laden "Kahrmann's Own" jedoch keine Zukunft und schließt für immer. Doch die Möbelstücke sollen nicht zurückbleiben: Christian verkauft sein Café-Mobiliar!

Wie aus einem aktuellen Facebook-Post des schließenden Kaffeehauses hervorgeht, können Interessierte noch bis zum Jahresende in dem Lokal vorbeischauen: "Wer Christian noch Tschö sagen oder ein paar Dinge aus dem Café haben möchte, kann das noch bis zum 31.12. tun." Neben den Möbeln seien auch einige gut erhaltene Küchengeräte abzugeben. Pünktlich zum neuen Jahr schließt das Café dann allerdings seine Pforten.

Dass sich das Kapitel "Kahrmann's Own" nun schließt, ist für Christian ein harter Schicksalsschlag. "Ich bin sehr traurig, dass ich meinen Lebenstraum nicht fortführen kann", erklärte er gegenüber Bild. Dennoch freue sich der TV-Star auf die kommende Auszeit.

Christian Kahrmann, Schauspieler
Getty Images
Christian Kahrmann, Schauspieler
Christian Kahrmann im Januar 2011
Getty Images
Christian Kahrmann im Januar 2011
Christian Kahrmann, Darsteller
Getty Images
Christian Kahrmann, Darsteller
Habt ihr Interesse an einem Möbelstück oder Küchengerät aus Christians Café?367 Stimmen
312
Nein, daran darf sich gerne jemand anderes erfreuen!
55
Oh ja, das wäre schon eine coole Sache.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de