Janni Kusmagk (30) lässt das Jahr am Strand ausklingen. Die ehemalige Profi-Surferin und ihr Mann Peer Kusmagk (45) hatten bereits überlegt, an Weihnachten in den Urlaub nach Fuerteventura zu fliegen. Aber weil sie im Netz einen riesigen Shitstorm kassierten, blieben sie schlussendlich doch zu Hause – bis jetzt. Ein neuer Post gibt nun preis: Das Paar und seine beiden Kids feiern Silvester auf Sylt, dem Geburtsort der Sportlerin.

"Tschüss 2020. Wir beginnen das Jahr mit frischer Luft an der Nordsee", schreibt Janni zu einem Schnappschuss von sich und ihren beiden Kids, die sie in einem Spielzeugtraktor hinter sich herzieht. Die Athletin, die eigentlich gerade eine Social-Media-Pause einlegt, bedankt sich in der Bildunterschrift außerdem bei ihren Followern und wünscht ihnen einen guten Rutsch. "Möge 2021 uns allen mehr Leichtigkeit und vor allem Gesundheit bringen", betont die Blondine.

In ihrer Instagram-Story plaudert die 30-Jährige auch aus, dass sie die Zeit in ihrer Heimat und ihre Netz-Auszeit dazu nutzen wolle, Energie zu tanken. "Es ist einfach notwendig, dass man manchmal in sich geht und fokussiert [...], das tut mir gerade einfach wahnsinnig gut", erklärt die zweifache Mutter.

Janni und Peer Kusmagk
Instagram / jannihonscheid
Janni und Peer Kusmagk
Janni Kusmagk im August 2020
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk im August 2020
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kids in Berlin im Oktober 2020
Instagram / jannihoenscheid
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kids in Berlin im Oktober 2020
Wie findet ihr es, dass die Kusmagks doch noch in den Urlaub gefahren sind?746 Stimmen
486
Nicht so toll.
260
Ich finde es nicht schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de