Die Corona-Pandemie ging auch an der Produktion der neuen The Biggest Loser-Staffel nicht spurlos vorbei! Letzten Sonntag war es endlich soweit: Die neuen Folgen der beliebten Abnehm-Show wurden im TV ausgestrahlt. Gleich beim Staffelauftakt flogen die Fetzen unter den 30 Kandidaten – nach einer Schubserei entbrannte ein hitziges Wortgefecht zwischen den Teilnehmern. Warum die Emotionen wohl derart übergekocht sind? Wie Coach Christine Theiss (40) im Promiflash-Interview verriet, herrschte wegen Corona angespannte Stimmung unter den Teilnehmern...

Um niemandes Gesundheit zu gefährden, habe es für die diesjährige Produktion äußerst strenge Hygieneregeln am Set gegeben, wie Christine Promiflash nun berichtete. Aufgrund der heftigen Einschränkungen, die das Infektionsrisiko minimieren sollten, hätten "die Nerven blank gelegen", so die Sportlerin. "Die Trainer und ich waren in diesem Jahr auf jeden Fall häufiger als sonst als Krisenteam gefragt", gab sie zudem preis. Vielleicht sei die Show dieses Jahr gerade aufgrund dessen auch so "interessant und abwechslungsreich".

Und auch Trainer Ramin Abtin (48) merkte im Promiflash-Interview an, dass die Corona-Pandemie nachhaltigen Eindruck am Set hinterlassen hat. "Hier war ein großes Maß an Selbstdisziplin gefordert, um die Produktion nicht zu gefährden", offenbarte der 48-Jährige. Alle Beteiligten hätten die Anforderungen jedoch "super umgesetzt", wie er weiter preisgab.

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:30 Uhr in SAT.1.

Christine Theiss beim Bayerischen Sportpreis, 2019
Getty Images
Christine Theiss beim Bayerischen Sportpreis, 2019
Petra Arvela und Toni bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser", SAT.1
Petra Arvela und Toni bei "The Biggest Loser"
Ramin Abtin, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidat
Instagram / raminabtin
Ramin Abtin, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidat
Hättet ihr damit gerechnet, dass die Kandidaten die Belastung durch die Pandemie spüren würden?162 Stimmen
147
Ja, das geht an keinem vorbei. Ich kann mir gut vorstellen, dass es am Set sehr strenge Regeln gab.
15
Nein, ich dachte, die würden das am Set nicht wirklich mitbekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de