Zara Tindall (39) besucht offenbar ihre Mutter Prinzessin Anne (70) trotz Lockdown! Die Enkelin der Queen (94) gab erst kürzlich bekannt, dass sie in anderen Umständen ist – sie und ihr Ehemann Mike Tindall (42) erwarten ihr drittes Kind. Das Paar durfte bereits die beiden Töchter Mia Grace (6) und Lena Elizabeth auf der Welt willkommen heißen. Doch die aktuellen Maßnahmen, die aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise getroffen wurden, bereiten wahrscheinlich auch der werdenden Mama etwas mehr Schwierigkeiten: So dürfen sich im Vereinigten Königreich nur noch Personen aus einem Haushalt treffen. Zara scheint dennoch einen Weg gefunden zu haben, ihre Mutter Anne regelmäßig zu sehen.

Wie sind die Familientreffen trotz der Kontaktbeschränkungen möglich? Zara und Mike leben genauso wie Anne auf demselben Anwesen, dem Gatcombe Park Estate in Gloucestershire. Selbst wenn die Familien in verschiedenen Gebäuden hausen, könnten sie demnach als ein Haushalt zählen, spekuliert eine Quelle gegenüber dem Hello!-Magazin. In diesem Fall könnten dann auch der Sohn der Royal Peter Phillips (43) und seine Kinder zu der Hausgemeinschaft gehören – auch sie wohnen auf dem Landgut.

Es gäbe sogar noch eine zweite Möglichkeit für erlaubte Zusammenkünfte: Zara könnte mit ihrer Mutter und deren Ehemann eine Vereinbarung zur Betreuung ihrer Töchter getroffen haben, mutmaßte der Insider weiter. Diese Abmachung sei regelkonform, da die Kinder unter 14 Jahre alt sind.

Zara und Mike Tindall in Gold Coast, Australien
Getty Images
Zara und Mike Tindall in Gold Coast, Australien
Zara Tindall mit ihrer Mutter Prinzessin Anne, 2020
Getty Images
Zara Tindall mit ihrer Mutter Prinzessin Anne, 2020
Zara Tindall mit ihrem Mann Mike Tindall und ihrer Tochter Lena, August 2019
ActionPress
Zara Tindall mit ihrem Mann Mike Tindall und ihrer Tochter Lena, August 2019
Wie findet ihr es, dass Zara weiterhin ihre Mutter Anne sieht?398 Stimmen
381
Ich finde es okay, solange sie sich nur innerhalb der Familie treffen.
17
Ich finde es nicht so gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de