Was für ein peinlicher Moment für Arnold Schwarzenegger (73)! Der Filmstar ist seit 2019 mit einem echten Superhelden verwandt: Guardians of the Galaxy-Star Chris Pratt (41) ist mit der ältesten Tochter des einstigen Bodybuilders, Katherine Schwarzenegger (31), verheiratet. Doch so wirklich gut scheint der Muckimann seinen Schwiegersohn nicht zu kennen: Arnie vergaß nun offenbar Chris' Nachnamen – und verwechselte den Schauspieler mit seinem berühmten Marvel-Co-Star Chris Evans (39)!

In einem Instagram-Livestream trafen der gebürtige Österreicher und der 41-Jährige aufeinander. "Unser nächster Gast ist Mr. Universe, der Terminator, der ehemalige Gouverneur von Kalifornien, mein Schwiegervater und Großvater meiner Tochter. Ich vermassel das jetzt besser nicht!", kündigte Chris Arnold an. Doch der konterte leider nicht ganz so souverän: "Hallo Chris Evans", begrüßte er sein Gegenüber.

Nur wenige Sekunden später entschuldigte sich Arnold aber sogleich für den Fauxpas: "Tut mir leid, ich sollte deinen Namen kennen, du bist schließlich mein Lieblings-Schwiegersohn!" Chris konnte darüber nur lachen: "Ich bin dein einziger Schwiegersohn, ich sollte also dein Liebling sein!"

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt im April 2019
Getty Images
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt im April 2019
Chris Evans bei den Oscars 2019
Getty Images
Chris Evans bei den Oscars 2019
Arnold Schwarzenegger im Juli 2015
Getty Images
Arnold Schwarzenegger im Juli 2015
Was sagt ihr zu dieser Verwechslung?570 Stimmen
245
Wirklich peinlich. Als Schwiegervater sollte er doch Chris' Namen kennen...
325
Ach, halb so wild. Das war doch ein Versehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de