Arielle Rippegather ist stolz auf ihre neue Oberweite – und gibt ihr deshalb einen ganz besonderen Namen! Nachdem sie 2017 beim DSDS-Casting in Dubai gescheitert war, versuchte die Sängerin in der aktuellen Staffel am Dienstagabend erneut ihr Glück. Im Gegensatz zum letzten Mal aufgrund einer Geschlechtsangleichung nun aber als Frau. Erneut vor die Jury zu treten, war für Arielle vor allem deshalb so besonders, weil sie ein großer Fan von Dieter Bohlen (66) ist – und sie einen Teil ihres Körpers sogar nach ihm benennen will!

In einem Promiflash-Interview betont die Castingshow-Kandidatin, wie sehr sie sich gefreut habe, den DSDS-Chefjuroren wiederzusehen: "Ich stand ja schon, als ich noch ein Junge war, auf Dieter! 2017 hatte ich aber durch mein Geschlecht keinerlei Chancen bei ihm!", erklärt Arielle. Nun habe sie allerdings "ein paar neue Argumente" – und die sollen sogar einen ganz besonderen Namen erhalten: "Vielleicht nenne ich ja in Zukunft meine linke Brust Dieter und meine rechte Bohlen!"

Sowohl Arielles Liebe für den Poptitanen als auch ihr DSDS-Auftritt reichten allerdings nicht aus, um in den Recall zu kommen: Sie erhielt von Maite Kelly (41), Mike Singer (20) und Michael Wendler (48) ein "Nein" – im Gegensatz zu ihnen gab Dieter der Blondine zwar ein "Ja", kritisierte jedoch: "Ich bin ehrlich, Arielle war eine Meerjungfrau, aber dein Gesang war eher so Fischbrötchen."

Alle Episoden von "Deutschland sucht den Superstar" bei TVNOW.

Arielle Rippegather nach ihrer Brust-OP
Instagram / ariellerippegather_official
Arielle Rippegather nach ihrer Brust-OP
Dieter Bohlen, Musiker
Getty Images
Dieter Bohlen, Musiker
Arielle Rippegather bei DSDS, 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Arielle Rippegather bei DSDS, 2021
Habt ihr euch Arielles DSDS-Auftritt angeschaut?26 Stimmen
7
Na klar. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen.
19
Nee, ich habe mich mit etwas anderem beschäftigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de