Taylor Swift (31) setzte den Gerüchten nun ein Ende! Vor wenigen Wochen veröffentlichte die Sängerin über Nacht ihr neuntes Studioalbum "Evermore" ohne jegliche Vorankündigung – und Tays Fans flippten förmlich aus. Vor Kurzem hatten die sogenannten "Swifties" sogar noch mehr Grund zur Freude, denn die 31-Jährige brachte noch zwei Bonustracks zu dem neuen Album heraus. Viele Fans spekulierten, dass der Song "It's Time to Go" von Taylors ehemaliger Freundin Karlie Kloss (28) handeln würde – diesen Vermutungen widersprach die Sängerin jetzt allerdings.

In einem Instagram-Post offenbarte die "Shake it Off"-Interpretin, worum es in den beiden zusätzlichen Liedern eigentlich geht. Und eins ist jetzt klar: "It's Time to Go" ist wohl kein Diss gegen Tays ehemalige beste Freundin. Der Song könnte mehr wie ein gut gemeinter Ratschlag von Taylor gesehen werden. "Das Lied handelt davon, dass man auf sein Bauchgefühl hören sollte, wenn es einem sagt, zu gehen", erklärte Taylor.

Allerdings verstecke sie an sich gerne Hinweise auf Personen oder Ereignisse in ihren Songs, wie sie bei Jimmy Kimmel Live! verriet. "Ich neige dazu, ein nerviger Geheimagent zu sein, wenn es darum geht, Hinweise zu verstecken. Es ist zwar etwas nervig, aber es macht meinen Fans Spaß und mir auch", gab Taylor offen zu. Ihre "Swifties" lieben es, auf Spurensuche zu gehen!

Taylor Swift bei den Billboard Music Awards in Las Vegas im Mai 2019
Getty Images
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards in Las Vegas im Mai 2019
Karlie Kloss in Paris im Januar 2019
Getty Images
Karlie Kloss in Paris im Januar 2019
Taylor Swift bei Billboard Women In Music 2019
Getty Images
Taylor Swift bei Billboard Women In Music 2019
Dachtet ihr, dass Taylor in dem Song von ihrer Ex-BFF singt?154 Stimmen
94
Nicht wirklich, wenn ich ehrlich bin.
60
Ja, schon. Ich finde, das hätte gepasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de