Wollen Gordon Ramsay (54) und seine Frau Tana (45) noch mal Eltern werden? 1996 gaben sich der Star-Koch und die Moderatorin das Jawort. Zwei Jahre später erblickte ihr erster gemeinsamer Nachwuchs das Licht der Welt – Tochter Megan (23). Es folgten vier weitere Kinder: Die Zwillinge Holly Anna und Jack Scott (21), Tochter Matilda (19) und Söhnchen Oscar (1). Doch für Tana ist das Familienglück offenbar noch nicht perfekt: Sie wünscht sich ein sechstes Kind!

In einem Video-Interview mit dem Moderator Jimmy Fallon (46) in der The Tonight Show erzählte Gordon, dass Tana sich über die Verkündung der Lockdownverlängerung in Großbritannien gefreut habe: "Sie sagte, wir hätten gute Nachrichten: 'Du bist heute noch lange auf und sprichst mit Jimmy. Morgen machen wir uns an Nummer sechs.'" Gordon schien von der Idee, ein weiteres Kind zu zeugen, allerdings nur wenig begeistert zu sein – immerhin habe sich die Familie vor einem halben Jahr einen Hund angeschafft, der eh schon genug Arbeit verursache.

Dabei könnte mit weiterem Nachwuchs die Wahrscheinlichkeit steigen, dass jemand eines Tages in Gordons Fußstapfen tritt. Bislang hat dazu nämlich keines seiner vier inzwischen volljährigen Kinder Lust. Daher ist der jüngste Sohn des 54-Jährigen momentan sein Lichtblick: "Oscar ist meine letzte Hoffnung, jemanden in die Branche zu bringen. Alle anderen haben schon das Nest verlassen – und keiner will kochen."

Gordon Ramsay und seine fünf Kinder Holly, Jack, Oscar, Matilda und Megan im Juni 2019
Instagram / tanaramsay
Gordon Ramsay und seine fünf Kinder Holly, Jack, Oscar, Matilda und Megan im Juni 2019
Tana und Gordon Ramsay im August 2016 in Los Angeles
Getty Images
Tana und Gordon Ramsay im August 2016 in Los Angeles
Oscar Ramsay im Juli 2020
Instagram / tanaramsay
Oscar Ramsay im Juli 2020
Glaubt ihr, dass Gordon und Tana noch mal Eltern werden?153 Stimmen
85
Ja, Tana scheint sich da ja zumindest ziemlich sicher zu sein.
68
Nein, ich denke, der Zug ist abgefahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de