Auch wenn Jessica Paszka (30) ihre Schwangerschaftskurven gerade genießt – irgendwann sollen sie auch wieder weg! Gemeinsam mit ihrem ehemaligen Rosenanwärter Johannes Haller (33) erwartet die Ex-Bachelorette aktuell ihr erstes Kind. Seitdem sie ihr Glück öffentlich gemacht hat, spricht sie mit ihrer Community offen über Details. So auch über ihr Gewicht: Rund zwölf Kilogramm habe sie in der Schwangerschaft bereits zugelegt. Auch wenn die Extrapfunde sie aktuell überhaupt nicht stören würden, deutete Jessi nun an: Nach der Geburt will sie wieder so fit wie früher werden!

In ihrer Instagram-Story zeigte die werdende Mama ihren Fans jetzt ein älteres Magazin-Cover von sich: Für Your Beauty Professional Network posierte Jessi damals in hautengen Sportklamotten – und machte dabei eine Hammer-Figur. So durchtrainiert wie auf dem Bild will die Schwangere irgendwann wieder aussehen: "So krass im Kontrast, da war ich richtig in Shape, richtig motiviert", staunte Jessi und betonte weiter: "Jetzt hoffe ich, dass ich nach der Schwangerschaft wieder Gas geben werde, weil da war ich wirklich richtig fit – und gesund."

Wer nach ihrer Schwangerschaft ebenfalls Gas geben wollte und es jetzt auch geschafft hat? Jessis Netz-Kollegin Sarah Harrison (29)! Fünf Monate nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Kyla verkündete die YouTuberin stolz: Sie habe ihre alte Figur zurück! Weil demnächst ein großes Fitnessprojekt ansteht, trainiert die Frau von Dominic Harrison (29) auch weiterhin fleißig für einen knackigen Body.

Jessica Paszka im Januar 2021
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka im Januar 2021
Jessica Paszka in Los Angeles, 2019
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka in Los Angeles, 2019
Sarah Harrison im Dezember 2020
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison im Dezember 2020
Könnt ihr verstehen, dass Jessi nach der Schwangerschaft wieder fit werden will?176 Stimmen
145
Ja, absolut! Ich schätze, das geht den meisten Mamas so!
31
Nee – ich finde, sie sieht aktuell einfach nur fantastisch aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de