Thomas Markle (76) will noch mehr! Herzogin Meghan (39) und ihr Vater haben ein schwieriges Verhältnis – und auch mit ihrer Halbschwester Samantha Grant steht die ehemalige Suits-Darstellerin auf Kriegsfuß. Die veröffentlichte nämlich nun ihr Enthüllungsbuch "The Diary Of Princess Pushy’s Sister Part 1", in dem sie bisher unbekannte Details über die einstige Schauspielerin ans Licht bringen will. Ihr Vater freute sich über die Fertigstellung des Buches und will nun sogar noch eine Dokumentation veröffentlichen.

Wie The Sun berichtete, plant der 76-Jährige einen Film über sich und seine Tochter, der noch Ende dieses Jahres fertig sein soll. "Es beginnt mit meinem Leben, meiner Familie, meiner Liebe zum Theater sowie Fernsehen und wie ich es dorthin geschafft habe", erklärte Thomas. Er wolle ein "vollständiges" Bild erstellen und erzählte zudem: "Dann geht es weiter mit meinem Leben mit Meghan, wie sie aufwuchs, ihre Schulzeit, bis sie aufs College ging und ihren Karrierebeginn." Der dreifache Vater wolle zur Bebilderung bisher nie gesehene private Videoaufnahmen nutzen.

Von den Veröffentlichungen ihrer Familienangehörigen hält Meghan allerdings nichts – sie versucht, ihre eigenen Storys zu veröffentlichen. Vergangenes Jahr schlossen sie und ihr Mann Prinz Harry (36) einen Deal mit Netflix ab und wollen dort ihre eigene Dokumentation veröffentlichen. Der Film solle ebenso private Aufnahmen enthalten, jedoch vor allem den Umzug von Schloss Windsor in die USA thematisieren.

Thomas Markle Sr. im Oktober 2018
MEGA
Thomas Markle Sr. im Oktober 2018
Herzogin Meghan 2015
Getty Images
Herzogin Meghan 2015
Herzogin Meghan und Prinz Harry
MEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Würdet ihr euch die Dokumentation über Meghan und ihren Vater anschauen?313 Stimmen
92
Ja, klingt sehr spannend!
221
Nein, interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de