Ist das Ehe-Aus zwischen Kim Kardashian (40) und Kanye West (43) nun endgültig nicht mehr aufzuhalten? Vor einigen Wochen machten erschütternde Schlagzeilen über den Rapper und die Reality-TV-Bekanntheit die Runde: Das Paar wolle sich scheiden lassen. Zuletzt hatten die beiden versucht, ihre Probleme im Rahmen einer Eheberatung aus dem Weg zu räumen. Nun scheint die Scheidung aber unausweichlich geworden zu sein: Kanye und Kim haben die Paartherapie beendet!

Wie People berichtete, haben die Eltern von vier gemeinsamen Kindern nun endgültig aufgehört, ihre Ehe retten zu wollen. Seit Wochen ist bekannt, dass Kim bereits die Scheidungspapiere bei ihrer Anwältin eingereicht hat – jetzt soll auch der Musiker nachgezogen und seinen Anwalt kontaktiert haben. "Sie sind einfach nicht einer Meinung, wenn es um ihre Zukunft als Familie geht", verriet eine Quelle gegenüber dem Nachrichtenmagazin.

Kim hat offenbar keine Vorbehalte gegen die Scheidung von ihrem Noch-Gatten Kanye. "Kim weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen will", erklärte ein Insider. Die Beauty wolle weiterhin in Los Angeles leben, sich um ihre Kids und geschäftlichen Angelegenheiten kümmern.

Kanye West, Rapper
Getty Images
Kanye West, Rapper
Kanye West und Kim Kardashian
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass sich Kim und Kanye scheiden lassen?757 Stimmen
287
Nein, für mich waren sie immer das Traumpaar schlechthin!
470
Ja, ich habe das bereits geahnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de