Paola Maria (27) und ihr Mann Sascha Koslowski (34) müssen harte Kritik einstecken! Im Netz halten die Eltern zweier Söhne ihre Community mit regelmäßigen Einblicken in ihren Alltag auf dem Laufenden. Jetzt entschieden sich die Webstars dazu, sich eine kleine Auszeit zu gönnen und ihren ersten Urlaub zu viert zu genießen. Trotz anhaltender Pandemie reisten Paola und ihre Familie nach Dubai – für ihre Fans ein völlig unverständlicher Schritt!

In ihren Instagram-Storys teilten die Koslowskis mehrere Schnappschüsse von ihrer Reise. Angefangen bei einer Aufnahme des aktuell notwendigen Coronatests, filmten die Netz-Bekanntheiten wenig später ihr Frühstück, das Hotelzimmer und den atemberaubenden Ausblick aus ihrer Luxusunterkunft. Von ihren Followern hagelte es dafür allerdings reichlich Hate: "Finde euch immer so sympathisch, aber das geht gar nicht!" und "Warum zur Hölle muss jeder irgendwo hinfliegen?" lauten nur zwei der zahlreichen Kommentare unter den Beiträgen.

Eine Nutzerin wirft der frischgebackenen Zweifach-Mama sogar völliges Fehlverhalten vor: "Sehr verantwortungslos gegenüber vor allem jungen Fans, die sich das als Vorbild nehmen." So habe die Beauty vor wenigen Tagen doch noch an ihre Follower appelliert, während des Lockdowns zu Hause zu bleiben. Zu den Vorwürfen ihrer Fans haben sich Paola und Sascha bisher jedenfalls noch nicht geäußert.

Sascha Koslowski in Dubai
Instagram / alexanderkoslowski
Sascha Koslowski in Dubai
Paola Maria und Sascha Koslowski mit ihren Söhnen Leonardo und Alessandro an Weihnachten 2020
Instagram / paola
Paola Maria und Sascha Koslowski mit ihren Söhnen Leonardo und Alessandro an Weihnachten 2020
Paola Maria, Web-Bekanntheit
Instagram / paola
Paola Maria, Web-Bekanntheit
Könnt ihr den Hate der Follower nachvollziehen?3183 Stimmen
2793
Klar, ich kann den Fans nur zustimmen!
390
Na ja, die übertreiben ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de