Avanciert Oliver Sanne (34) in der Dschungel-Ersatzshow zur Zorneszielscheibe der Fans? Die Geduld seiner Verlobten hat der Ex-Bachelor mit seinem One-Night-Stand-Statement zur Primetime schon mal ordentlich auf die Probe gestellt. Doch auch das Publikum scheint in Oli keinen neuen Liebling gefunden zu haben. Vielen geht sein Umgang mit den anderen Kandidaten offenbar auf den Nerv. Im Netz schallt dem ehemaligen Kampf der Realitystars-Teilnehmer jedenfalls ein Sturm der Entrüstung entgegen.

Auf Twitter lassen zahlreiche Fans ihrem Frust freien Lauf. "Challenge für Oli: Einen Satz ohne 'Bachelor' formulieren", schreibt ein User. Dabei haben einige den gebürtigen Bonner gerade aus der Rosenshow noch ganz sympathisch in Erinnerung: "Mal im Ernst, Oliver Sanne war doch beim 'Bachelor' nicht SO unangenehm?" Gelobt wird der ehemalige TV-Junggeselle auch, allerdings nur scheinbar: "Eines muss man Oliver zugutehalten. Der Mangold hat mehrere Folgen gebraucht, bis wir ihn gehasst haben. Oli schafft das ohne Anlauf nach 15 Minuten."

Vielleicht sollte Oli also ein wenig zurückrudern: Denn er musste bereits in mehreren Formaten als Erster die Koffer packen. Daher hat er sich für den Dschungel womöglich etwas mehr vorgenommen, um dem Showfluch ein Ende zu bereiten.

Jil Rock und Oliver Sanne küssen sich
Instagram / oliversanne.coaching/
Jil Rock und Oliver Sanne küssen sich
Oli, Sam und Christina in der Dschungelshow
TVNOW / Stefan Gregorowius
Oli, Sam und Christina in der Dschungelshow
Oliver Sanne und Jil Rock
Instagram / oliversanne.coaching/
Oliver Sanne und Jil Rock
Seid ihr genervt von Oli?843 Stimmen
684
Ja, er sollte mal einen Gang zurückschalten!
159
Nein, ich finde ihn sehr unterhaltsam.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de