Für Dennis Schröder könnte es momentan kaum besser laufen! Der gebürtige Braunschweiger hat es mit seinen 27 Jahren schon weit gebracht. Bereits mit elf Jahren begann er, Basketball zu spielen – heute spielt er für die Los Angeles Lakers in der NBA. Zwar lebt der Sportler aktuell noch in Deutschland – allerdings möchte Dennis früher oder später mal in die USA auswandern!

Im Interview mit RTL erzählt er, wie unglaublich es sei, für die Lakers auf dem Spielfeld zu stehen – seit November sei er dabei, davor spielte er für andere Vereine in Amerika. Insbesondere für seinen Teamkollegen LeBron James (36) hege er große Bewunderung: "LeBron James ist der beste Spieler, der einen Basketball je angefasst hat", schwärmt der 27-Jährige. Doch auch mit dem Rest der Mannschaft verstehe er sich blendend – daher könne er es sich durchaus vorstellen, den Lebensmittelpunkt seiner Familie über kurz oder lang in die USA zu verlagern. "Ich will natürlich – wenn alles fair ist zwischen beiden Parteien – langfristig hierbleiben", gibt Dennis zu.

Vor mehr als zehn Jahren hatte es sich Dennis zum Ziel gemacht, es eines Tages in die NBA zu schaffen. Damals erlitt sein Vater einen Herzinfarkt. Dennis hatte ihm zuvor versprochen, sich voll und ganz auf seine Karriere zu konzentrieren.

Dennis Schröder beim Nike Basketball Festival in Berlin im Juli 2019
Getty Images
Dennis Schröder beim Nike Basketball Festival in Berlin im Juli 2019
Dennis Schröder mit seiner Frau Ellen und dem gemeinsamen Sohn, Februar 2020
Instagram / ds17_fg
Dennis Schröder mit seiner Frau Ellen und dem gemeinsamen Sohn, Februar 2020
Dennis Schröder, Profibasketballer
Instagram / ds17_fg
Dennis Schröder, Profibasketballer
Wusstet ihr, dass Dennis schon seit 2013 in der NBA spielt?103 Stimmen
64
Das weiß man doch als richtiger Fan!
39
So lange schon? Das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de