Überraschendes Statement von Evanthia Benetatou (28)! Die Influencerin wurde vor allem als Finalistin bei Der Bachelor 2019 bekannt. Auch lange nach Ausstrahlung der Kuppelshow sorgte sie für Schlagzeilen, weil sie immer wieder vom Sex mit Rosenkavalier Andrej Mangold (34) sprach – ein Zeichen dafür, dass er ihr mit seinem Korb womöglich das Herz gebrochen hat? Eher nicht! Eva stellte nun klar: Von Liebe konnte bei ihr damals keine Rede sein.

Bei Der Bachelor - Der Podcast ließ die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin die Zeit nach der Abfuhr Revue passieren und betonte: "Verliebt war ich in dem Moment nicht, weil man auch irgendwo damit abgeschlossen hat." Sie hat laut eigener Aussage immer im Hinterkopf gehabt, dass Andrej sich auch gegen sie entscheiden könnte. Trotzdem hat ein Teil von ihr auch gedacht, dass aus ihnen etwas werden könnte.

Mit Herzschmerz musste sich die TV-Beauty also nach der Heimreise nicht herumärgern. Stattdessen beschäftigte sie eine andere Sache: "Ich habe mir auch viele Gedanken gemacht, ob man was Peinliches gesagt hat." In der Aufregung habe man eben oft kein Wort herausbekommen, erklärte sie.

Evanthia Benetatou
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou
Evanthia Benetatou und Andrej Mangold im Bachelor-Finale 2019
TVNOW / Der Bachelor
Evanthia Benetatou und Andrej Mangold im Bachelor-Finale 2019
Evanthia Benetatou, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidatin 2020
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidatin 2020
Glaubt ihr Eva, dass sie nicht in Andrej verliebt war?1127 Stimmen
927
Nein, nicht so richtig!
200
Ja, absolut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de