Paulina Porizkova möchte nicht allein bleiben. Im Oktober 2019 musste das Model einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Paulina verlor ihren Ehemann Ric Ocasek, von dem sie sich drei Jahre zuvor getrennt hatte. Bis zu seinem Tod hatten sie jedoch noch zusammengelebt. Mit dem Verlust des Vaters ihrer zwei Kinder ist für die gebürtige Tschechin eine Welt zusammengebrochen. Nun aber möchte Paulina endlich wieder glücklich werden – und einen neuen Partner finden.

Auf Instagram veröffentlichte die 55-Jährige einen Beitrag, in dem sie schreibt: "Es gibt Enten und Gänse. Gänse paaren sich fürs Leben. Eines der vielen wichtigen Dinge, die ich in letzter Zeit gelernt habe (neben dem Verlust, Narzissmusproblemen, Kontrollproblemen, permanenten Angstzuständen und manchmal auch Depressionen – wie meine Freunde sagen), ist, dass ich eine Gans bin, keine Ente." Sie liebe es, ihr Leben mit jemand anderem zu teilen. Ihr werde zwar oft gesagt, dass die Einsamkeit schön sei und sie erst sich selbst lieben müsse, bevor sie andere liebe, doch sie könne das einfach nicht. "Du bist besser dran, wenn du dich nicht auf jemand anderen verlassen musst. Manchmal bewundere ich das, aber das bin einfach nicht ich", fasst Paulina zusammen.

Für diese offenen Worte erntet die Schauspielerin bei ihren Fans viel Zuspruch. "Dein Ganter ist da draußen", kommentierte eine Nutzerin. Eine andere schrieb: "Du bist wunderschön, klug und lustig. Erlaube dir, glücklich zu sein und wieder Liebe zu finden."

Paulina Porizkova, Model
Instagram / paulinaporizkov
Paulina Porizkova, Model
Paulina Porizkova im August 2020
Instagram / paulinaporizkov
Paulina Porizkova im August 2020
Paulina Porizkova im Mai 2020
Instagram / paulinaporizkov
Paulina Porizkova im Mai 2020
Hättet ihr gedacht, dass Paulina auf Partnersuche ist?35 Stimmen
29
Ja, sie ist eben ein Beziehungsmensch.
6
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de