Fate: The Winx Saga ist die neue Seriensensation auf Netflix. Dabei handelt es sich um ein Live-Action-Remake der Animationsserie "Winx Club". Die Story rundum die Feen-Schule Alfea und deren Schüler mit ihren Alltagsproblemen und Liebesgeschichten sorgt bei dem Großteil der Abonnenten für Unterhaltung. Neben dem spannenden Inhalt begeistert vor allem auch die zugehörige Besetzung. Zu dem beliebten Cast gehört auch ein deutscher Schauspieler – Ken Duken (41).

Achtung, Spoiler!
Der bärtige Hottie spielt in der Hitserie den Andreas von Eraklyon, der in den ersten Folgen lediglich in Rückblenden gezeigt wird, da er für tot gehalten wird. Er ist der Vater von Show-Mädchenschwarm Sky (Danny Griffin). Am Ende der ersten Staffel stellt sich heraus, dass Andreas noch lebt. Zusammen mit der bösen Fee Rosalind und Luna, der Königin von Solaria, reißt er die Leitung von Alfea an sich. Ken kennt man schon aus diversen anderen internationalen Produktionen wie etwa "Inglourious Basterds" oder "Powder Girl". Jetzt mischt er also mit seiner "Fate: The Winx Saga"-Rolle auch auf Netflix mit.

Doch auch Hauptdarstellerin Abigail Cowen, die Feuerfee Bloom verkörpert, war vielen Zuschauern schon vorab ein Begriff. Die rothaarige Beauty spielte in den ersten drei Staffeln von Chilling Adventures of Sabrina Dorcas, ein Mitglied der Unheimlichen Schwestern.

Schauspieler Ken Duken
Getty Images
Schauspieler Ken Duken
Ken Duken, Schauspieler
Getty Images
Ken Duken, Schauspieler
Elisha Applebaum, Eliot Salt, Abigail Cowen, Hannah van der Westhuysen und Precious Mustapha
Jonathan Hession/NETFLIX © 2020
Elisha Applebaum, Eliot Salt, Abigail Cowen, Hannah van der Westhuysen und Precious Mustapha
Habt ihr Ken Duken in "Fate: The Winx Saga" erkannt?527 Stimmen
244
Ja, ich bin ein Fan!
283
Nein, habe ich nicht gleich erkannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de