Christin Kaeber (31) durchlebt echte Mama-Qualen! Im vergangenen Jahr wurden die ehemalige Survivors-Kandidatin und ihr Partner Leons Eltern einer Tochter: Die kleine Nia ist ihr ganzer Stolz und auch der Mittelpunkt ihres Lebens. Doch Christin hat schon in der Vergangenheit keinen Hehl daraus gemacht, dass sie die Mutterrolle manchmal an ihre Grenzen bringt – so auch jetzt: Die Influencerin musste eine Netzpause einlegen...

In ihrer Instagram-Story gab die Berlinerin nun endlich wieder ein Lebenszeichen von sich – und das nach einer harten Zeit. "Wir haben in den letzten vier Tagen total gelitten, weil es Nia gesundheitlich schlecht ging. Ich war noch nie so sehr am Rande der Verzweiflung und Erschöpfung", erklärte sie. Sie habe kaum Schlaf bekommen und fühlte sich offenbar hilflos. "Das Leid des eigenen Kindes geht so sehr an die Substanz", betonte sie.

Aber mittlerweile scheint es wieder bergauf zu gehen. Nachdem sie die halbe Nacht wach gelegen hatte – in der Hoffnung, dass der Tag darauf einfacher sein würde – stellte sich tatsächlich eine Besserung ein. "Und er ist es. Hoffentlich ist nun alles überstanden", freute sich die Schwester von Liz Kaeber (28).

Leons und Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia
Instagram / christinkaeber
Leons und Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia
Christin Kaeber im November 2020
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber im November 2020
Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia
Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber mit ihrer Tochter Nia
Ist euch aufgefallen, dass Christin sich länger nicht gemeldet hat?492 Stimmen
430
Nee, nicht wirklich!
62
Ja, ich habe mir schon Gedanken gemacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de