Wo steckte Ricarda Nina bloß am vergangenen Donnerstag? Eine Frage, die sich viele Fans von Germany's next Topmodel kurz nach der Ausstrahlung der ersten Episode stellten. Eigentlich zählt die 21-Jährige zu Heidi Klums (47) Top 31, die sich im Kampf um den Titel des schönsten Mädchens Deutschlands erstmals beweisen mussten. Doch in der Auftakt-Folge war von der jungen Frau keine Spur – mehr noch: Kurz nach der Sendung wurde sie sogar als "ausgeschieden" bezeichnet.

Zwar tauchte Ricarda im Trailer zur Show noch auf, in der Folge selbst aber allem Anschein nach nicht mehr. Das ist an sich nicht ungewöhnlich. Schon in den vergangenen Staffeln wurden Kandidatinnen immer wieder erst im Laufe der Sendung etabliert. Doch auf dem offiziellen Instagram-Account wurde die Studentin kurzerhand als "ausgeschieden" betitelt. Nach einigen verwirrten Fan-Kommentaren wie "Hä, wer ist denn Ricarda?" oder "Ricarda ist doch gar nicht rausgeflogen" wurde der Post wieder offline genommen.

Trotzdem wirft Ricardas GNTM-Teilnahme weitere Fragen auf. So sprach Heidi am Ende der ersten Episode von ihren Top 25. Auf den Promo-Bildern zur Sendung, die – wie die Modelmama Promiflash verriet – in der zweiten Folge entstehen, sind aber nur 24 Kandidatinnen abgebildet: Alle außer Ricarda. Zudem ist die Hamburgerin die einzige Teilnehmerin unter den Top 25, die keinen offiziellen ProSieben-Instagram-Account erhalten hat. Vonseiten des Senders heißt es zu den vielen Fan-Fragen gegenüber Promiflash: "Die Antwort auf diese Frage(n) gibt Folge zwei."

Heidi Klum im Februar 2020
Getty Images
Heidi Klum im Februar 2020
Ricarda, Model
Instagram / ricarda.nina
Ricarda, Model
Heidi Klum am GNTM-Set
Instagram / heidiklum
Heidi Klum am GNTM-Set
Wird man Ricarda wohl in Folge zwei sehen?1527 Stimmen
702
Ja, das wäre ja sonst absolut seltsam.
825
Nein, ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht passieren wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de