Robbie Williams (46) wandert aus! Bereits im vergangenen Jahr verbrachte der Weltstar einige Monate mit seiner Frau Ayda Field (41) und den vier gemeinsamen Kindern in der Schweiz, um der aktuellen Gesundheitskrise zu entfliehen. Dort hat es dem Musiker offenbar gut gefallen. Denn nun kehrt Robbie seiner Wahlheimat Kalifornien in den USA den Rücken zu und hat in der Schweiz ein luxuriöses Anwesen gekauft!

Laut der britischen The Sun hat der Sänger für sich und seine Familie kürzlich ein riesiges Anwesen mitten im Grünen direkt am Genfer See erworben. Dafür greife der Ex-Take That-Star auch gerne tief in die Tasche: Die 356-Quadratmeter-Villa samt riesigem Garten und Außenpool koste den Briten schlappe 27 Millionen Euro! Auch im exklusiven Golfklub de Genève sei Robbie bereits Mitglied. Dort soll ihm auch der Schweizer Unternehmer Nicolas Brunschwig das imposante Anwesen vermittelt haben.

Doch was ist der Grund für den plötzlichen Umzug der Williams? Aus dem nahen Umfeld des Popstars heißt es, dass die Familie vor allem das entspannte Lebensgefühl der Schweizer, die umliegenden Seen und die wunderschöne Naturlandschaft schätzt.

Robbie, Theodora Rose, Charlton Valentine und Colette Josephine Williams mit Ayda Field
Instagram / aydafieldwilliams
Robbie, Theodora Rose, Charlton Valentine und Colette Josephine Williams mit Ayda Field
Robbie Williams und Ayda Field
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Wie findet ihr Robbies Umzug in die Schweiz?1875 Stimmen
1729
Super, die Schweiz ist wunderschön!
146
Na ja, ich finde, er sollte in den USA bleiben ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de