Stefanie Giesinger (24) will jungen Mädchen Mut machen! Die Germany's next Topmodel-Gewinnerin der neunten Staffel ist mittlerweile als Influencerin sehr erfolgreich. Auf ihrem Instagram-Account nutzt das Model seine Reichweite oft für wichtige Themen wie Selbstliebe und Akzeptanz: Egal ob Damenbart oder Cellulite – Steffi nimmt kein Blatt vor den Mund. Nun spricht sie ganz offen über das Tabuthema Menstruation und erklärt, wie es ihr damals bei der ersten Periode ergangen ist!

Auf ihrem Instagram-Account erklärt die Ex-GNTM-Siegerin nun, dass sie ihre Monatsblutung erst später als ihre Freundinnen bekam. Deshalb war sie lange Zeit verunsichert: "Ich habe mich so geschämt. Ich dachte, irgendwas ist falsch mit mir." Deshalb habe sie auch ihre Freundinnen angelogen und so getan, als hätte sie ihre Tage bereits. Im Alter von 14 Jahren war es bei der Beauty dann soweit. Sie habe eine weiße Hose getragen und damals ihre erste Regel auf dem Heimweg vom Schulbus bekommen. "Ich habe gemerkt, irgendwas stimmt nicht. Irgendwas kommt aus mir raus. Das waren die schlimmsten fünf Minuten meines Lebens'', erinnert sich die Influencerin.

Steffis Fans sind auf jeden Fall begeistert von der Offenheit der Influencerin. "Hell yes! Ich bin so happy, dass jemand mit so einer großen Reichweite dieses Thema anspricht" und "Danke für diesen wertvollen Beitrag", lauten nur zwei der vielen positiven Anmerkungen in der Kommentarspalte unter dem Post zum Thema.

Stefanie Giesinger, Model
Instagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger, Model
Stefanie Giesinger, Model
Instagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger, Model
Stefanie Giesinger im Dezember 2020
Instagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger im Dezember 2020
Was haltet ihr davon, dass Stefanie Giesinger so offen über das Thema Periode spricht?267 Stimmen
233
Mega! Ich finde es toll, dass sie darauf aufmerksam macht.
34
Na ja, geht so. Ich finde das schon etwas privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de