Schreckliche Nachrichten aus dem Germany's next Topmodel-Kosmos! Kasia Lenhardt (✝25) soll überraschend gestorben sein. Sie ist eine der bekanntesten Teilnehmerinnen von Heidi Klums (47) Model-Castingshow – sie belegte in Staffel sieben den vierten Platz. Sie arbeitete nach ihrer Teilnahme als Model und schaffte es zu größerer Bekanntheit durch ihre Beziehung zu Fußballstar Jérôme Boateng (32), die vor Kurzem in die Brüche ging. Jetzt soll Kasia tot sein.

Dies berichtet nun Bild. Demnach sei die gebürtige Polin am Dienstag im Alter von 25 Jahren verstorben. So habe die Polizei auf Anfrage bestätigt, dass es bei ihrem Tod keine Hinweise auf Fremdverschulden gab. Zuletzt war Kasia aufgrund der Trennung von Boateng Gesprächsthema in den Medien. Das Liebes-Aus der beiden wurde am 2. Februar bekannt gegeben.

Kasia hinterlässt nicht nur eine traurige Fan-Gemeinde, sondern auch ein Kind. Mit 19 Jahren war das TV-Gesicht nämlich bereits Mutter geworden. Ihr Sohnemann hört auf den Namen Noan und der Papa ist ein ehemaliger Langzeitfreund, von dem sie sich mit 22 Jahren trennte.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Kasia Lenhardt, ehemalige GNTM-Kandidatin
Instagram / kasia_lenhardt
Kasia Lenhardt, ehemalige GNTM-Kandidatin
Jérôme Boateng und Kasia Lenhardt im April 2020
Instagram / jeromeboateng
Jérôme Boateng und Kasia Lenhardt im April 2020
Kasia Lenhardt im April 2020
Instagram / kasia_lenhardt
Kasia Lenhardt im April 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de