Leonard Freier (36) erklärt den Grund für seine Netz-Stille! Eigentlich lässt der Bachelor aus dem Jahr 2016 auf Social Media regelmäßig von sich hören. Doch zuletzt war es ungewohnt still auf seinem Profil, sein letzter Post erschien im November. Anlässlich seines 36. Geburtstages meldete sich Leonard nun bei seinen Fans zurück. In einem ehrlichen Video sprach er ganz offen darüber, wie sehr ihm die aktuelle Lage zu schaffen macht.

"Ich war eine ganze Zeit lang offline, ihr habt mich eine Zeit lang nicht gesehen, weil ich diese verfluchte Instagram-Scheinwelt nicht mehr ertragen habe", begann der TV-Star in seinem Instagram-Video zu erzählen. Fotos von Partys in Tulum oder Urlaub in Dubai hätten Leonard sehr zugesetzt. Denn sein Leben sieht seit Monaten anders aus. "Ganz ehrlich, ich wusste auch nicht, was ich euch zeigen soll – perfektes Leben, perfekte Beziehung, perfektes Business? Nein, überhaupt nicht." Stattdessen gab der gebürtige Berliner zu, was derzeit in ihm vorgeht: "Mir geht es seit Monaten wirklich, wirklich schlecht."

Der ehemalige Dance Dance Dance-Teilnehmer erzählte auch, was ihn so belastet: Sowohl sein Restaurant als auch das seiner Frau Caona stehen kurz vor dem Aus. "Wir haben sechsstellige Umsatzeinbußen in den vergangenen Monaten erleiden müssen, die Hilfen kommen nicht an", erklärte er und füge hinzu: "Es ist echt eine beschissene Zeit." Doch Leonard möchte durchhalten – und seinen nächsten Geburtstag dann wieder mit einer Party feiern.

Leonard Freier, Reality-TV-Star
Instagram / leonard.freier
Leonard Freier, Reality-TV-Star
Leonard Freier, 2018 in Berlin
Getty Images
Leonard Freier, 2018 in Berlin
Caona und Leonard Freier
Instagram / caona_m
Caona und Leonard Freier
Ist euch aufgefallen, dass Leonard inaktiv auf Instagram ist?865 Stimmen
156
Ja. Ich habe mich schon gefragt, was da lost ist.
709
Nein, aber umso mehr freue ich mich über dieses ehrliche Update.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de