Ist das Verhältnis zwischen Shiloh Jolie-Pitt (14) und ihrem berühmten Vater Brad Pitt (57) zerrüttet? Seit Jahren streiten der Hollywoodstar und seine Ex Angelina Jolie (45) um das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Kinder. Shiloh soll ihre Erinnerung an den Rosenkrieg sogar in einem Tagebuch festgehalten haben. Ein Blick auf ihr Social-Media-Profil wirft nun Fragen auf: Möchte die 14-Jährige etwa nichts mehr mit Brad zu tun haben?

Shiloh trägt die Nachnamen ihrer beiden Elternteile. Jetzt hat sie jedoch den Namen ihres privaten Instagram-Accounts geändert – und einen Nachnamen entfernt: Pitt. Ein herber Schlag für den sechsfachen Vater, denn eigentlich sollen Shiloh und er ein gutes Verhältnis zueinander haben. "Das ist eine große Brüskierung gegenüber Brad und ein Zeichen dafür, dass er Shiloh an Angelina verlieren könnte", äußerte eine Quelle gegenüber Mirror.

Seit vergangenen Oktober stehen die "Mr. & Mrs. Smith"-Stars schon vor Gericht, um das Sorgerecht für Shiloh, Vivienne (12), Knox (12), Zahara (16), Pax (17) und Maddox (19) zu verhandeln. Während Angelina sich zukünftig alleine um ihre Kinder kümmern möchte, fordert Brad das geteilte Sorgerecht. Ob das auch Shilohs Wunsch ist, ist nach ihrer jüngsten Netz-Aktion allerdings fraglich...

Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in Hollywood
Getty Images
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in Hollywood
Shiloh Jolie-Pitt
Derek Storm / Everett Collection / ActionPress
Shiloh Jolie-Pitt
Angelina Jolie mit ihren Kindern im September 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern im September 2019
Glaubt ihr, dass Brad und seine Tochter Streit haben?1624 Stimmen
1075
Ja, das sieht leider danach aus.
549
Ach, hinter der Namensänderung steckt sicher etwas ganz Harmloses.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de