Olivia Newton-John (72) verliert ihren Lebensmut nicht! 2017 hatte die berühmte Schauspielerin ihr Leiden mit der Öffentlichkeit geteilt: Nachdem bei ihr schon 1992 und 2013 Brustkrebs diagnostiziert worden war, brach die Krankheit bei der Grease-Darstellerin erneut aus. Doch die Britin lässt sich davon nicht unterkriegen – im Gegenteil: Wie Olivia nun verraten hat, genießt sie auch im Kampf gegen den Krebs jeden Tag ihres Lebens!

In der TV-Sendung The One Show sprach die 72-Jährige offen über ihren aktuellen Gesundheitszustand: "Mir geht's gut! Ich muss mich ja seit sieben Jahren mit metastasierendem Krebs herumschlagen und jeder Tag ist ein Geschenk!" Die mehrfache Grammy-Gewinnerin erklärte weiter, sie setze während der Behandlung auf pflanzliche Medizin und nutze auch medizinischen Cannabis – und das sogar aus eigener Züchtung: "Mein Mann baut es für mich an. Ich fühle mich wunderbar!", versicherte Olivia.

Dass die Mutter einer Tochter im Kampf gegen die schlimme Krankheit auf Marihuana setzt, hatte sie bereits vor einigen Jahren erstmals ausgeplaudert. Wie Olivia damals enthüllt hatte, helfe der Konsum besonders bei der Bekämpfung der schlimmen Schmerzen sehr gut – so könne sie sogar auf starke Schmerzmittel verzichten.

Olivia Newton-John, Sängerin
Instagram / therealonj
Olivia Newton-John, Sängerin
John Easterling und Olivia Newton-John
Getty Images
John Easterling und Olivia Newton-John
Olivia Newton-John 2014 in Melbourne
Getty Images
Olivia Newton-John 2014 in Melbourne
Überrascht euch Olivias positive Einstellung in Bezug auf ihren Krebskampf?117 Stimmen
91
Ja, das ist wirklich bemerkenswert!
26
Nein, sie war schließlich schon immer so positiv eingestellt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de