Seit den 90ern ist Kate Moss (47) eine der Größten in der Modewelt. Nachdem sie 1988 im Alter von nur 14 Jahren entdeckt worden war, eroberte sie nur wenige Jahre später als Topmodel die Laufstege dieser Welt. Doch der Weg dorthin war nicht immer einfach, wie sie nun verriet. Ganz im Gegenteil, denn in jungen Jahren wurde sie sogar zu Nacktshootings gezwungen.

In einem Interview mit Reader's Digest erinnerte sich die 47-Jährige an die Anfänge ihrer Karriere. "In den früheren Jahren gab es viele Shootings, bei denen ich mich unwohl gefühlt habe", gestand sie. Obwohl sie noch sehr jung war, als sie anfing zu modeln, wollten Fotografen nicht mit ihr arbeiten, wenn sie nicht bereit war, einen Teil ihres Körpers zu entblößen. "Das war früher so üblich, und das ist es auch heute noch. Für junge Mädchen kann das unheimlich einschüchternd sein", gab sie zu bedenken.

Ihre Tochter Lila Grace (18) hat Kate offenbar trotzdem nicht von einer Modelkarriere abgehalten. Sie steht bereits seit einigen Jahren bei der Agentur ihrer Mutter unter Vertrag. Im vergangenen Jahr gab das Mädchen, genau wie seinerzeit die Model-Mama, im Alter von 18 Jahren sein Laufsteg-Debüt.

Kate Moss auf dem Laufsteg der Londoner Fashion Week, 1999
Getty Images
Kate Moss auf dem Laufsteg der Londoner Fashion Week, 1999
Kate Moss im Januar 2020 in Paris
Getty Images
Kate Moss im Januar 2020 in Paris
Lila und Kate Moss im Juni 2019 in Paris
Getty Images
Lila und Kate Moss im Juni 2019 in Paris
Hättet ihr gedacht, dass es im Model-Business so hart läuft?152 Stimmen
144
Ja, davon hört man immer wieder.
8
Nein, das schockiert mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de