Diese Nacht der Rosen hatte sich Niko Griesert (30) wohl anders vorgestellt! Am Mittwoch war quasi Halbzeit bei Der Bachelor und einige der Girls fühlen sich offenbar ein wenig vernachlässigt. Deshalb nutzten diese den Abend der Entscheidung für ein Gespräch, um Niko genau das mitzuteilen – so auch Laura Bühre. Dass der TV-Junggeselle davon genervt war, war einem Missverständnis geschuldet, wie sie Promiflash erklärte.

"Leider hat Niko das Gespräch falsch aufgenommen. Ich wollte kein Statement von ihm durch das Gespräch erzielen", betonte die Blondine im Gespräch mit Promiflash. Stattdessen wollte sie ihn einfach wissen lassen, wo sie zu diesem Zeitpunkt emotional stand. Bis dato hatte sie nämlich nur Gruppendates, bei denen Zweisamkeit kaum möglich war. So hätte sie eben schwer herausfinden können, ob er ein potenzieller Partner für sie sein könnte.

Dazu wird sie nun aber auch keine Gelegenheit haben. Denn Niko schickte sie nach der fünften Folge – also im Grunde nach besagtem Gespräch – nach Hause. Sie nahm ihren Exit sportlich. "Danke für die schöne Zeit! Bleib so, wie du bist", gab sie ihm beim Abschied noch mit auf den Weg.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNow.

Die fünfte Nacht der Rosen bei "Der Bachelor"
TVNow
Die fünfte Nacht der Rosen bei "Der Bachelor"
Bachelor Niko Griesert mit den Kandidatinnen Laura und Nadine
TVNOW
Bachelor Niko Griesert mit den Kandidatinnen Laura und Nadine
"Der Bachelor"-Kandidatin Laura
TVNOW
"Der Bachelor"-Kandidatin Laura
Findet ihr, dass Niko rückblickend überreagiert hat?309 Stimmen
113
Nee, ich kann ihn verstehen.
196
Ja, schon ein wenig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de