The Biggest Loser hielt in der achten Folge eine unschöne Premiere bereit! In der beliebten Show mussten die Kandidaten eine neue Challenge absolvieren. In ihren Zweierteams liefen sie auf der griechischen Insel Naxos zwischen den Häusern Treppenstufen hoch und wieder runter und beantworteten dabei Fragen. Als das vorletzte Duo aus Melissa und Jessica antrat, passierte allerdings etwas Unerwartetes: Die Wetterlage schlug so plötzlich um, dass die Aufgabe abgebrochen werden musste!

Der anfängliche Nieselregen wurde auf einmal ein heftiges Unwetter. Das Gewitter ließ das Wasser in Sturzbächen die Stufen hinabfließen. Der TV-Crew wurde klar: Es ist zu gefährlich, um die Teilnehmer weitermachen zu lassen. "In dem Moment hatte ich auch ziemlich Angst", schilderte Jessica, die mit ihrer Partnerin auf einmal auf dem Berg festsaß. "Dann wurde uns gesagt: 'Die Treppen sind überflutet, die kommen da nicht mehr runter'", erinnerte sich Kandidatin Cindy.

Zum ersten Mal in der Geschichte der beliebten Diät-Show musste ein sportlicher Wettstreit mittendrin abgebrochen werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Und am nächsten Morgen hatten sich die dunklen Gewitterwolken auch schon wieder verzogen. Auf das Camp wartete strahlender Sonnenschein. Sobald die Treppen wieder trocken sind, werden die letzten beiden Teams ihren Lauf nachholen – mit derselben Route, aber neuen Fragen.

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:30 Uhr in SAT.1

Jessica und Melissa bei "The Biggest Loser"
SAT.1
Jessica und Melissa bei "The Biggest Loser"
Cindy bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser", SAT.1
Cindy bei "The Biggest Loser"
Melissa, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2021
SAT.1/Melanie Frenzel
Melissa, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2021
Wusstet ihr, dass noch nie eine "Biggest Loser"-Challenge abgebrochen wurde?80 Stimmen
47
Ja, das war tatsächlich eine Premiere.
33
Nee, das war mir nicht klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de