Ob das beabsichtigt war? Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) werden sich schon bald mit der Talkmasterin Oprah Winfrey (67) für ein 90-minütiges Interview zusammensetzen. Es soll um verschiedene Themen gehen – unter anderem um Meghans Eintritt in die Königsfamilie, ihre Ehe sowie ihre persönlichen Wünsche und Träume. Das aufgezeichnete Gespräch wird am 7. März ausgestrahlt. Doch ob tatsächlich alle Royal-Fans einschalten werden? Andere Blaublüter sind an diesem Tag nämlich auch im Fernsehen zu sehen!

Wie The Sun nun berichtet, sind Queen Elizabeth II. (94), Prinz Charles (72), Herzogin Camilla (73), Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) Teil des Formats "A Celebration For Commonwealth Day". Das TV-Special anlässlich des Feiertages wird ebenfalls Anfang März laufen. Eigentlich hätten die Royals einen Tag später einen Gottesdienst in der Westminster Abbey besucht – doch aufgrund der aktuellen Gesundheitslage fällt dieser aus und wird durch die Show ersetzt.

Diese News werden bekannt, nachdem die offizielle Bestätigung von Harrys und Meghans Exit die Runde machte. "Der Duke und die Duchess von Sussex haben gegenüber der Majestät, der Queen, bestätigt, dass sie nicht mehr zu ihren Aufgaben als Mitglieder der Royal-Family zurückkehren werden", heißt es in dem Statement des Palastes. Seit vergangenem Jahr hatte sich das Paar zurückgezogen und lebt mittlerweile in den USA.

Die britischen Royals im März 2019
Getty Images
Die britischen Royals im März 2019
Queen Elizabeth II. und Herzogin Meghan auf dem Balkon des Buckingham-Palastes
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Herzogin Meghan auf dem Balkon des Buckingham-Palastes
Herzogin Meghan und Prinz Harry, April 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, April 2018
Wo würdet ihr eher einschalten – bei Harry und Meghan oder den anderen Royals?608 Stimmen
273
Harry und Meghan – das ist viel interessanter!
335
Auf jeden Fall bei der Queen und Co..


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de